FILTER WECHSELN?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo lia1212,

was willst Du wechseln?

Filtereinsätze werden nicht gewechselt, sondern in abgesaugtem Aquariumwasser, oder nur lauwarmem Wasser ausgedrückt!

Die Schwämme müssen nicht wirklich sauber sein, denn darinnen siedeln die wichtigen Bakterien!

Den schwarzen "Schwamm" kannst Du weg lassen, denn dabei handelt es sich um einen Kohleeinsatz, dieser käme erst zum Einsatz, wenn einmal Medikamente verabreicht werden mussten, um den Rest wieder aus dem Wasser zu entfernen, wobei aber die Laufzeit auf 14 Tage begrenzt ist, denn danach wird das aufgenommene "Gift" wieder an das Wasser abgegeben!

Den schwarzen, kannst Du, wenn er schon seit Anfang an mitgelaufen ist entsorgen und später durch einen anderen (grün oder blau) ersetzen! Auch das Vlies wird nicht bei jeder Reinigung ersetzt, sondern erst, wenn es wirklich vergammelt oder verschlissen ist!

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjc1rP1qPfJAhUCdw8KHV98B-cQFghIMAE&url=https%3A%2F%2Fwww.juwel-aquarium.de%2Fout%2Fmedia%2Fde%2FFilter_System_Bioflow_3.0%2C_6.0%2C_8.0.pdf&usg=AFQjCNEyw47NlmZxwEMvd0VKxcj3_PhaCw

Bei der Reinigung ist weniger mehr, um so wenig wie möglich der wichtigen Bakterien zu vernichten!

Und gereinigt wird ein Filter erst, wenn der Durchfluss erheblich nachlässt!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andi12374
27.12.2015, 09:42

wenigstens mal eine die hier ahnung hat

0

Nein, nur ein Fließ. Du kannst die Schwämme nämlich länger verwenden als ein Fließ. Deshalb sind auch 3 Fließ dabei ;) Die Pumpe / den Filter öffnen, reinigen (am besten im Badezimmer / Badewanne), neue Filter rein, wieder ins Aquarium und anschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?