Filter saugt ständig Fische an und die sterben dann (Aquarium) was tun?

4 Antworten

Zieh ein Stück Nylonstrumpf (sauber!)über den Filtereingang, einen neuen Strumpf mußt Du vorher gründlich auswaschen. Eventuell ist auch der Filter zu stark eingestellt. Gruß, q.

Das kann nur eine Fehlbedienung des Filters sein. Kein Filter ist so stark gesunde Fische anzusaugen, das gibt es einfach nicht! Und schon garnicht bei 2 verschiedenen Filtern. Bringen Sie mal einen Filter ins Fachgeschäft und lassen Sie sich beraten, ggf ist der Filter auch für ein viel größeres Becken gedacht und ist deswegen zu stark.

Ich bin jetzt nicht der Experte, aber bei meinem Bruder im Aquarium ist einfach ein großes, schwammähnliches Ding um die Saugvorrivhtung der Pumpe, sodass da kein FIsch angesagt werden kann. Wwas für Fische hast du denn?

waren bisher verschiedene die angesaugt wurden, moly-babys, guppis aber auch schon ein Fadenfisch.

0

Zwei Filter im Aquarium, ist das möglich?

Hallo, ich besitze das "Juwel Lido 200" mit dazugehörigen Innenfilter (Standard) der nicht die Leistung erbringt die ich in Zukunft brauche deswegen will ich mir einen Eheim Aussenfilter kaufen.

Jetzt zu meiner Frage kann ich beide Filter gleichzeitig betreiben oder wäre es besser den Innenfilter auszuschalten?

...zur Frage

Aquariumfilter, außen oder innen?

Ich möchte mir gerne einen neuen Filter kaufen, da ich mit meinem aktuellen total unzufrieden bin. Jetzt frage ich mich, soll ich mir wieder einen Innenfilter kaufen oder einen Außenfilter? Ich habe bisher nur Erfahrungen mit Innenfilter. Mein Aquarium ist nicht groß, 45 Liter, das zur Info. Ich würde mich über Erfahrungen freuen!

...zur Frage

Ich hatte mein Aquarium vollständig gereinigt (neue Steine, Pumpe gesäubert, etc.), aber nach einem Tag sind nun alle Fische gestorben Was war falsch?

...zur Frage

Apfelschnecken und andere Fische ?

Hallo ich wollte mal fragen wie ihr das macht.

Ich habe ein Pärchen Apfelschnecken in einem 54l Aquarium gehabt, wo ich die Schnecken und die fische (Antennenwelse, Mollys, Platis, Guppys und Schwertträger) in einem aquarium hatte sind mit auf einmal viele Fische weg gestorben. Ich hatte Angst das es an den Schnecken liegt und sie erstmal extra gehalten. Und auf einmal gab es bei den Fischen kein Massensterben mehr.

Wasserwerte sind in Ordnung hätte es nachprüfen lassen. 

Meine Vermutung ist es das es an den Kot liegt den die Schnecken abgeben das meine Fische gestorben sind.

Hat jemand die selben Erfahrungen gemacht oder weiss jemand woran es liegt ?

Ich habe nun ein 120L Aquarium und wollte sie gerne wieder dazu setzen ohne Angst zu haben das wieder das massensterben bei den Fischen los geht.

Vielen Dank schon mal im voraus für eure antworten

...zur Frage

400 L Aquarium mit Krankheit alle Pflanzen raus?

Hallo ich habe in meinen 400 L Aquarium eine Krankheit drinnen wovon viele Fische bei mir gestorben sind! Ich möchte jetzt neue Fische hineinsetzten sollte ich auch alle Pflanzen und Wurzeln wechseln? Oder nur das Wasser und die Fische?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?