Filter für Atemschutzmaske, aber welcher? Dringend Hilfe benötigt!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einer gegen Amoniak und Sauredämpe hört sich für mich logischer an. Da dies ja wirklich Gerüche sind. Eigentlich müssten dir auch welche gestellt werden. Aber das weiß ich nicht ganz genau. Aber ja wie gesagt mit Amoniak und Sauredämpfe bist du glaube ich besser bedient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi57319
25.01.2013, 22:47

Zum Stellen der Arbeitsschutzmittel: Ich bin diejenige, die diese für die Mitarbeiter zu stellen hat ;-) Aber ich selbst gehe natürlich vorweg, daher möchte ich mich auch nicht selbst mehr quälen, als nötig, geschweige denn, meine Leute.

0

So habe auch schon eine Antwort und zwar für unangenehme Gerüche und organische Dämpfe gibt es spezielle, dazu muss gesagt werden das es viele Filter gibt und die haben immer Buchstaben Kennzeichnungen und die für unangenehme Gerüche ist P2S

Ich hab hier ein Link für P2S Halbmasken:

http://www.mercateo.com/p/694E-160(2e)801/FeinstaubmaskeEN149FF_P2S.html

und hier noch mal ein Link für die einzelnen Bezeichnungen der Masken Zuordnung:

wxxww.berufsbexxkleidung-fricke.com/atemschutz-von-a-z/filter-p2-p3-abek-uvm/index.html

Die xx in dem 2. Link entfernen bevor Sie es als Link irgendwo einfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missouri2
25.01.2013, 23:29

Und bei dem 1. Link komplett makieren und dann copy paste in einem neuen fenster da nur das blaue nicht da landet wo ich meine ich hoffe ich konnte weiter helfen und es tut mir leid wenn es ein bisschen wirr war ist

0

Was möchtest Du wissen?