Filmruss im leben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist normal das man seine Kindheit vergisst, es gibt meist so wichtige (oder auch unwichtige) Momente an die man sich immer erinnert und dann wieder etwas was man nur noch teilweise weis oder an etwas woran man sich nur erinnert weil es jemand anderes einem erzählt hat, in deinem Fall könnten es einfach teile deiner Kindheit gewesen sein die du einfach behalten hast, ich erinnere mich nicht mehr daran wie mein Bruder zur Welt kam oder an einige meiner Freunde aus dem Kindergarten aber jedoch an ganz unbedeutende Dinge wie das meine Freundin mal gesagt hat das sie gegen fisch allergisch ist (ist sie nicht xD hat sie aber wirklich gesagt) oder wie ein Spielplatz aussah auf dem ich nur einmal war.

Hallo.

Üblich ist es, dass man ganze Passagen, Abschnitte, Momente und gar Jahre der eigenen Kindheit 'vergisst'. Diese Teile des Lebens tauchen aber oft unbewusst in Bildfetzen auf. Man kennt die Situationen emotional irgendwie, kann sie aber nicht ganz einordnen.

Was möchtest Du wissen?