Filmproduktionsfirma Gründen aber Wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist mal ein Schritt zu weit. Jeder muss von klein anfangen. Versuch dich erst mal von irgendwelche theatergruppen zu filem oder was auch immer(zb. Für jemanden ein Song filmen) Dann kannst du vllt. Paar Leute von einer Theatergruppe anheuern und daraus einen Kurzfilm machen. Sobald ihr es gefilmt habt, kannste es dann auch ein Kini mieten und Film aspielen lassen. Aber das macht natürlich eine Menge Arbeit und ausserdem, brauchst du noch paar Leute die gerne Kamera führen, oder Grafikeffekte macht.

iOdin 09.12.2014, 23:12

Danke dir für die Antwort.

Ja das ist glaube ich auch zuerst am besten Kurzfilme zu machen bevor ich mich wirklich an etwas großes wage. Nur die Frage ist woher bekomme ich auch die Sponsoren, denn alle Filmproduktionen laufen mehr oder weniger über Sponsoren sonst würde man nicht wie in den USA mehrere hunderte Millionen US-Doller zur Verfügung haben.

0

Erstmal brauchst du Ahnung - also lerne einen Beruf, der mit Film oder Theater zu tun hat - am besten was mit kaufmännischem Schwerpunkt.

Dann suchst du dir Jobs in der Branche und erwirbst Erfahrung. Damit kannst du auch sofort anfangen - ganz unten natürlich.

Geld gibt es nicht von Sponsoren, sondern von Investoren. Die geben ihr Geld aber nur Produzenten mit Erfahrung und nachweisbar erfolgreichen Projekten.

Mach doch erstmal ein paar Kurzfilme und präsentiere sie aus entsprechenden Festivals.

Was möchtest Du wissen?