Filmmusik - was war zuerst da?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

normalerweise passt der komponist sich den vorgaben an

gibt aber auch sonderfälle (z.b. musicalverfilmungen, filme von quentin tarantino...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unterschiedlich. Möglichst zu Anfang der Produktion gibt es eine Kreativsitzung mit dem Komponisten, in dem die Stimmung und der Stil des Films beschrieben werden. Möglich ist auch, dem Komponisten sound-alikes vorzuschlagen. Nun kann der Komponist mit seiner Arbeit beginnen. Wenn der Film gedreht und geschnitten ist, gibt es weitere Sitzungen. Der Komponist und der Regisseur besprechen, wann welche Stimmung vorherrschen soll, wann es Spitzen geben soll, wann die Musik still sein soll usw. Der Komponist arbeitet sich dann Schritt für Schritt ran, bis der Regisseur zufrieden ist. Aber das ist von Komponist zu Komponist unterschiedlich. Ich habe mal gelesen, dass Morricone die Musik immer vorher komponiert hat, und Leone hat die bei den Dreharbeiten abspielen lassen, um die Stimmung der Musik in den Szenen einzufangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parango
05.10.2011, 00:19

Schade, hilfreichste Antwort schon vergeben ?

0

die musik passt sich den szenen an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der musiker paßt sich dem vorliegenden material an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?