Filmkritik Wieso sind einige Leute gleich eingeschnappt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Digga, das ist eben die Kunst der Kritik. Du darfst natürlich sagen, dass du etwas blöd findest, noch besser ist es aber, wenn du begründest, was du daran nicht gut findest. Ich habe ja einen Medienblog. Da habe ich vor paar Monaten nen Artikel geschrieben über 10 Filme, Die ich nach 20 Minuten abgebrochen habe, weil Ich sie doof fand. Weisst du, was darunter ist? Inception, V wie Vendetta oder Aliens. Alles Filme wo praktisch jeder mir aufzählen könnte, was er daran super findet. Tja, ich nicht. Glücklicherweise leben wir in einem Land der Meinungsfreiheit. Ja, Du hast natürlich recht, dass viele die Meinungen anderer bereits sehr persönlich nehmen. Mir ist das aber egal. Und das sollte es dir auch. Übrigens finde ich bezogen auf Serien auch Game of Thrones und Breaking Bad blöd. Na und? Ist doch nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie den Unterschied zwischen "Mir gefällt eine Sache nicht." und "Mir gefallen Leute, die eine Sache gut finden, nicht." nicht verstehen.

Das hat sicher mit der pseudo-intellektuellen Herangehensweise an Filme zu tun.
Wenn du sagst, dass du Salami-Pizza eklig findest, würden sich glaube ich deutlich weniger Leute auf den Schlips getreten fühlen, auch wenn sie anders empfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst , darfst und mußt sogar deine eigene meinung vertreten wen du gefragt wirst od du das tun möchtest. Aber egal wie abweichend deine meinung ist werde nie beleidigend od benutze abwertende worte da es immer jemanden gibt für den zb der film das größte ist. Bei mir ist es die kirche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tu dir einen gefallen im leben und vertrete deine meinung weiterhin und rede nicht anderen nach dem mund.

laß die doch schmollen, wenn der film rotz ist in deinen augen ,dann isser das auch und macht ihn nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WAS?? Nein das geht überhaupt nicht!

Wo wären wir denn, wenn sich jeder einfach anmaßen würde, über etwas zu urteilen?!? v.v

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?