Filmfehler bei Resident Evil Extinction?!?

1 Antwort

Puh...es ist schon etwas länger her, aber ich bin der Meinung das er danach zu diesem Riesigen Monster wird. Ich habe immer angenommen das er nur das falsche Mittel genommen hat, da ich mir nie erklären konnte warum er von einer Überdosis Gegenmittel zu einem Mutant werden konnte. 

Also das Steht auf Wikipedia

Unterdessen hat sich Dr. Isaacs selbst das Gegenmittel in großen Mengen gespritzt, welches ihn aber zusammen mit dem T-Virus zu einem Monster mit Selbstheilungskräften mutieren lässt. 

0

Ja das weiß ich auch. Aber ich finde es irgendwie seltsam das, das Gegenmittel dies in großen Mengen bewirken soll. Auch nicht in Verbindung mit dem T-Virus.

Hab mir die Szene gut 20x angeschaut und bin immer noch der Meinung das, das was er sich spitzt blau ist. Also eigentlich das T-Virus sein muss.
Oder ich bin farbenblind, wer weiß ^^

0
@MichiM94

Der Zombie der ihn gebissen hat war selbst ein Zombie Mutant, also kein gewöhnlicher Zombie.

Deshalb hat das Gegenmittel nicht richtig funktioniert. 

1
@fouty09

Aber der Mutant muss ja auch aus dem T-Virus geboren worden sein, oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?