Filme von2d zu 3d umwandeln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann schreib ich eben noch ne Antwort... :P

loll bist cool drauf  :-)
0
@dario

Danke! :D

Obwohl ich grade sehe dass ich deine eigentliche Frage gar nciht beantwortet habe... Wayne. xD

0
@Hikaru755

ja aber deine aussage bedeuted für mich das da eh nur ***eiße herraus kommen kann !!

0

Also theoretich müsste es möglich sein, denn solch eine Technik wendet die Filmindustrie ja bekanntlich auch an. Viele Filme, wie z. B. "Kampf der Tianen (2010)" wurden ja auch erst in der Post-Produktion in 3D konvertiert - genaueres findest du z. B. auf www.filme-s3d.de

Ich kenne den "Formatwandler 2D in 3D" - allerdings bekommst du hier lediglich anaglyphe Filme heraus. Das Programm kannst du aber glaube ich testen. Was ich nicht getestet habe ist das Realtime 2D to Stereoscopic 3D - das müsste Filme in Stereo3D umwandeln.

Das kann doch gar nicht gehen! Wie soll das Programm bei einem 2D Film wissen, was nun nach vorne muss und was nach hinten!

Darum FRAG ich ja !!

0

Es gibt Algorithmen, die sowas können. Ist in 3D-Fernsehern teilweise sogar schon eingebaut.

0
@Hikaru755

ja sowas haben wir aber sch*** Kwalität :( nicht wirklich 3D !!

0
@dario

Das kommt auf die Qualität des Ausgangsmaterials (Je besser desto besser kann ein Algorithmus verschiedene "Ebenen" erkennen) an, und wenn sowas professionell gemacht wird, wird das natürlich nicht komplett einem Computer überlassen, sondern da ist dann noch jemand, der dem Computer "hilft", Gegenstände richtig zuzuordnen usw.

Aber du hast recht, so richtig 3D kann das nicht sein, da ja die Elemente bei echtem 3D nicht nur in der Ebene verschoben sind, sondern auch aus leicht unterschiedlichen Winkeln zu sehen sind. Hier kommen dann Interpolationsverfahren zum Einsatzt, aber an echtes 3D kommt das nur schwer heran. Und an die Reale Welt sowieso schon mal gar nicht.

0
@Hikaru755

warum kommentar ich hätte dir hilreichste antwort gegeben!!

0

Was möchtest Du wissen?