Filme selber drehen? und verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn ihr einen fertigen film einem verleih oder einem fernsehsender anbietet, kann es theoretisch sein, dass er gezeigt wird und ihr damit geld verdient. sehr wahrscheinlich ist das allerdings bei einem kompletten laienstueck nicht.

alternativ koenntet ihr versuchen, den film auf youtube oder so zu veroeffentlichen und irrsinnig vieler views zu bekommen, so dass ein produzent auf euch aufmerksam wird und euren naechsten film finanziert.

Wenn du einen Film drehen willst, solltest du auf jeden Fall ein Drehbuch haben bzw schreiben, dich um Drehorte kümmern (natürlich auch um Drehgenehmigungen, wenn nicht alles auf deinem Grundstück stattfindet), Equipment organisieren (entweder kaufen, mieten, von Freunden leihen oder selber basteln) und Leute organisieren, die auch mitspielen wollen. Da ist es wichtig, dass sie es so ernst nehmen wie du und nicht zwischenzeitlich abspringen.

Auch solltest du jemanden findet, der das Zeug für dich cuttet, wenn du es nicht selber kannst oder machen willst, die Programme dafür sind sehr teuer und kompliziert für Laien.

Paranormal Activity hat um die 10-15 Millionen Dollar durch die Schauspieler, die Crew, die Technik und die Bearbeitung gekostet. Zweites Problem: Du musst deinen Film irgendiwe promoten. Sprich Werbung machen welche gerne gut und viel kostet. Ich lege mich hier auf keine kosten fest, da ich mich in dem Bereich nicht auskenne.

Wo sollen de Filme gespielt werden? in Kinos?

Ich kann dir sagen eine Vorstellung da zahlst du locker eine große Summe. (bei kleinen Kinos hättest du vielleicht gerade mal eine geringe Chance, dass sie den Film spielen.)

Was ich dir empfehlen würde:

Wenn du tatsächlich gut in Videobearbeitung und speziellen Effekten bist und dazu noch eine kreative Ader aufweist, solltest du vielleicht mit Kurzfilmen die wirklich eine gute Story haben deine Künste auf Videoplatformen wie Youtube unter Beweis stellen. Dort kannst du Partner werden und später auch Geld verdienen.

Möglicherweise machst du ja eine eigene Website und/oder eine eigene Firma auf. Es kann sich viel entwickeln. Aber jeder hat klein angefangen. Du musst nicht gleich versuchen alles auf einmal hinzukriegen. Das kann nur schiefgehen!

RedRockEnergy 30.01.2013, 23:58

Der erste Paranormal Activity hat ganz sicher weniger gekostet.

0
uncutparadise 31.01.2013, 12:48

Alle vier zusammen haben ein offizielles Budget von 13.015.000 $ gehabt ;-) Einzelsummen siehe oben :-)

0

Paranormal Aktivity war teurer als du vielleicht denkst.... Klar kannst du Filme selbst drehen. Mach ich auch ;-)

Und verkaufen theoretisch auch. Brauchst halt alle möglichen Rechte & Einverständniserklärungen dafür.

RedRockEnergy 30.01.2013, 23:58

Paranormal Activity war schon Low-Budget, 10k oder 15k $, glaube ich. Ohne Sponsor aus eigener Tasche ist das jedoch auch eine ganze menge Geld.

1
uncutparadise 31.01.2013, 12:46
  • PA1 = 15.000 $
  • PA2 = 3.000.000 $
  • PA3 = 5.000.000 $
  • PA4 = 5.000.000 $

PA 1 war also sehr günstig, die Technik nicht mitgerechnet.

1
uncutparadise 31.01.2013, 22:10
@RedRockEnergy

ich muss die nicht suchen. ich hab nen link zu einer übersicht zu allen filmen mit kosten, box office und all-time-chart-position :-)

0

hmm dreh in einfach weil es spaß macht, dann ladest du ein paar leute ein die nichts davon wissen und zeigst ihnen den film und bittest sie dann nachher einen fragebogen auszufühlen

in dem fragebogen könnte z.B. darin stehen:

Wie hat ihnen der Film gefallen? (dann kannst du bei der 1. Frage z.B. sagen wenn er gut war weiter zur frage zwei, wo die frage lautett: Was hat Ihnen an den Film gefallen?? und wenn die antwort nicht gut war dann weiter zur frage drei, wo die frage lautet: Warum hat Ihnen der Film nicht efallen?) Wie viel Geld würden sie maximal bezahlen? Würden Sie den Film weiterempfehlen? Würden Sie den Film kaufen?

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen

Was möchtest Du wissen?