Filme mit DIS?

1 Antwort

Bin mir nicht ganz sicher ob einige zu DIS oder MPS gehören.Kenne mich da nicht ganz aus.Entscheide am besten selbst.

  • Ich, beide & sie
  • Shutter Island
  • Fight Club
  • Dr.Jekyl and Mr. Hide
  • Mr. Brooks
  • Sybill (Serie)
  • Der Maschinist
  • Black Swan

Flippy von Happy Tree Friends und Hulk von Marvel würde ich auch dazu zählen. :)

Achso, und Identity solltest du dir vielleicht noch mal anschauen.Den Film versteht nicht jeder.

Wie nennt man das, wenn eine Person sich nicht richtig gegen andere Menschen durchsetzen kann?

Wenn zum Beispiel eine Person sich sehr oft von anderen zu etwas überreden lässt, obwohl sie das, zu dem sie überredet worden ist, eigentlich überhaupt gar nicht wollte.

Oder wenn ein Vertreter, oder ähnliches, vor der Tür steht und die Person "bebabbeln" / "bequasseln" will, und dann fragt ob sie reinkommen darf, und der Vertreter wird dann reingelassen, obwohl die Person das eigentlich gar nicht wollte.

Oder wenn die Person von einem Bettler angesprochen wird ob man Geld hat, und die Person gibt dem dann das Geld, obwohl sie das eigentlich auch nicht wollte.

Oder wenn eine Person gesagt bekommt "Du musst das und das machen", und die Person macht das dann aus Angst vor den Konsequenzen oder um die Harmonie nicht zu zerstören oder so ähnlich.

Wie nennt man das ?

...zur Frage

Einfach so eine Änderung der Diagnose?

Hallo liebe Helfer. Ich bin 18 Jahre alt und bis vor kurzem hatte ich die Diagnose posttraumatische Belastungsstörung und eine dissoziative Störung. Diese Diagnosen kamen von meiner Psychotherapeutin und teils von meinem Hausarzt. Nun war ich beim Psychiater und bekam die Diagnose Borderline Persönlichkeitsstörung.

Ja ich weiß, dass Diagnosen bloß ein "Schild" sind und eigentlich nicht so relevant sind. Ich bin auch keine Person, die großen Wert auf Namen für Symptome legt.
Meine Psychiaterin hat mir ihre Diagnose Änderung eigentlich genau erklärt, auch da ich jetzt 18 bin und so,aber richtig begreifen tue ich es nicht.

Dennoch gehe ich in eine Klinik und sollte ich nun wirklich statt PTBS eine Borderline Störung haben , nehmen die mich nicht und ich muss entweder auf eine andere Station für Persönlichkeitsstörungen oder in eine andere Klinik.

Meine Frage nun Geht das überhaupt? Einfach so eine Diagnose ändern und warum hat meine Psychotherapeutin die Diagnose nicht gestellt und auch nach meinem 18. Geburtstag nicht geändert? Oder habe ich einfach zu wenig Ahnung und sind die beiden Krankheitsbilder ähnlich?

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Restwoche und alles Gute für euch!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?