filme kostenlos und legal downloaden o. anschauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Legal geht es nicht. Es gibt zwar eine Seite namens www.kinox.to die ist zwar jetzt noch legal aber sobald die zuständigen Behörden diese Seite für illegal erklären ist jeder der dort etwas angekuckt/gedownloadet hat straftbar. Aber wenn du dieses Risiko nicht scheust kannst du dort Filme anschauen. Ich würd dir davon aber abraten.

Und sonst gibts keine Seite wo du legal Filme schauen kannst, weil die schauspieler müdssen ja auch bezahlt werden.

Am besten du gehst ins Kino zahlst die läppischen sieben Euro und kannst die Filme dafür in HD auf einer 12 m Leinwand schauen mit Popkorn dazu. Kino ist einfach am besten

7 euro kein plan ob du cola und popcorn mitgerechnet hast, aber 7 euro als läppisch zu bezeichnen ist auch mal wieder ein spruch für jemand der weniger oder gar nicht ins kino geht -.-

0

Wo lebst du? 7 Euro reichen, wenn überhaupt, gerade für das Popcorn. Der Eintritt will dann auch noch bezahlt werden. Und dann darf man sich noch eine halbe Stunde Werbung ansehen, bis endlich mal der Film beginnt. Unterm Strich kostet der Spaß dann ca. 20 Euro und eine Stunde verschwendete Zeit (hinkommen, reinkommen, Schlange stehen, Werbung ansehen).

Tatsächlich halte ich das Kino für eine der schlechtmöglichsten Varianten, einen FIlm anzusehen.

0
@Laxtis

Ok 10 euro.

7 euro eintritt und 3 euro fürs popcorn und wenn du die karten im internet kaufst (kostet halt 20 cent mehr) kannst du zumindest in dem kino bei mir zu so nem anderen schalter gehen bei dem du dann die jarten so raus griegst und bei dem stehen wenn überhaupt mal 2 leute. Und die werbung dauert vllt 15 min. und werbung ist ja auch nicht so schlecht

0
@DroggelbecherGR

Ich war letztens seit Jahren mal wieder im Kino. Es war ein Cinemaxx und der Film war Men in Black 3. Ich war mit meiner Freundin dort. Der Eintritt lag bei 13 Euro pro Person. Dazu haben wir noch ein Partner-Snack-Menü genommen, das aus einer großen Tüte Popcorn und 2 Getränken bestand. Das kostete zusätzlich noch einmal 11 Euro. Pro Person komme ich damit auf 18,50 Euro. Die Werbung dauerte ca. 35 Minuten. Selbstverständlich ist das schlecht. Zu diesem Preis erwarte ich auch Werbefreiheit. Immerhin ist das nicht das Free-TV.

0
@Laxtis

Gut kann ja sein. Aber ich geh immer ins Cineplex und da kostets nicht so viel.

0

Es gibt durchaus Seiten, die kostenlos Filme anbieten. Wenn die von den Rechteinhabern freigegeben werden ist das auch kein Problem. Oder wenn die Rechte an den Filmen schon abgelaufen sind.

http://archive.org/details/movies ist ein Verzeichnis solcher Filme.

Und www.Kino1.to bietet auch nur legale Streams an. Da darf man dann natürlich nicht die neusten und besten Filme erwarten.

0

hab das eher anders gemacht, bin zu ein internet cafe gegangen und hab dort musik und filme gezogen.

aber denke weniger das man so viel glück hat noch so ein internet cafe zu finden wo der besitzer gar nichts gesperrt hat

kostenlos bedeutet immer, das es illigal ist.

echt das ist doof trozdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?