Filme in denen der Buddhismus bzw. Teile von ihm thematisiert werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin selbst Buddhist und kein Freund von besonders philosophischen Filmen. Sie geben dem Geist viel Arbeit und führen womöglich zu nichts.

Daher bevorzuge ich Filme, die einen selbst zur persönlichen Praxis motivieren, anstatt komplexe Konstrukte zu verwenden.

Interessant für Menschen, die sich mal mit unterschiedlichen Formen von Meditation befassen wollen ist "Stopping - wie man die Welt anhält". Die Webseite hierzu ist: http://shop.stoppingthefilm.com/

Dort kommen auch buddhistische Lehrer zu Wort. Meiner Meinung nach ein sehr guter Einsteigerfilm zu diesem Thema.

Wer Interesse am Zen-Buddhismus hat, den könnte "Zen for nothing" interessieren, der das Leben von Westlern und Japanern im Kloster Antaiji zeigt: http://www.zenfornothing.net/

Ich bin zwar skeptisch, wenn es um das "Nacherleben" der Erfahrungen anderer Menschen geht, dennoch kann ich den Film empfehlen.

Filme mit philosophischem Anspruch sprechen mich nicht an, sondern sie bewirken meiner Meinung nach mehr Fragezeichen im Kopf als vorher.

Ob man das für sich selbst als sinnvoll erachtet, muss jeder selbst wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganzen StarWars-Filme triefen nur so von Buddhismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxRomeo96
26.02.2017, 22:40

Inwiefern wenn ich fragen dürfte?

0

Matrix - würde ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxRomeo96
26.02.2017, 17:30

Welche Vergleiche ziehst du zwischen beiden?

0

Was möchtest Du wissen?