Filme, gedreht in Flugzeugen oder Flughäfen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Terminal,Air Force One,Stirb langsam 2,Snakes on a Plane,Die Unglaubliche Reise in einem verrücktem Flugzeug

"Terminal" Dann gibt es da einen Film mit Jodie Foster, die während eines Fluges ihre Tochter "verliert". Keiner glaubt ihr, das ganze ist natürlich ein Komplott. Die Geschichte spielt in einem fiktiven A380 oder so. Leider fällt mir der Titel grade nicht ein.

Ja den kenn ich glaube. Aber stimmt ist ein guter Film... ;)

0

Flightplan – Ohne jede Spur

0
@tobsen2010
„Über weite Strecken immerhin ist dieser Thriller leidlich spannend, dank der fesselnden Präsenz von Jodie Foster und der entfesselten Kamera, die Florian Ballhaus bei seinem Vater Michael gelernt hat. Das Drehbuch allerdings schlägt Loopings und Kapriolen, die kein Flugzeug dieser Größe mitmachen kann. Und die Art, wie am Ende mit den arabischen ‚Verdächtigen‘ umgegangen wird, ist ein Fall für die UNO.“

– Berliner Morgenpost

„‚Flightplan‘ verspricht viel in seiner ersten Hälfte: Er beginnt als intensiver Psychothriller mit einigen Überraschungen, der in vielem an Hitchcocks ‚Eine Dame verschwindet‘ erinnert. Dann aber scheint es, als hätte man aus der sorgsam aufgestauten Spannung zwischen einem möglichen Verbrechen und der Paranoia einer Frau nur noch den Notausstieg gefunden über ein völlig unglaubwürdiges Actionfinale. Atmosphärischer Paranoia-Thriller.“

– Tagesspiegel

„Stilsicher, mitreißend, toll besetzt – mehr kann man von einem Thriller nicht verlangen.“

– TV Today

„Zumindest in den USA gelang Robert Schwentke mit ‚Flight Plan‘ eine Punktlandung. Mehr als 60 Millionen Zuschauer sahen den Thriller bereits. Ein Erfolg wird der Streifen in Deutschland nur, wenn die Zuschauer im Kino ihren Verstand ausschalten. Denn diese völlig überkonstruierte Geschichte ist bar jeder Logik – eine Bruchlandung. In der Story sind mehr Löcher, als es Luftlöcher auf einem Trans-Atlantik-Flug gibt. Einziger Lichtblick ist die wie immer fabelhafte Jodie Foster, die ihre Rolle überzeugend und durchaus bewegend zu spielen weiß.“

– B.Z.

„Der schwache und unglaubwürdige Plot dient als Vorwand für einen virtuos inszenierten Thriller, in dem sich die Technik – des Flugzeugs und der Filmemacher – als alleiniger Zweck verselbstständigt.“

– Lexikon des Internationalen Films

http://de.wikipedia.org/wiki/Flightplan%E2%80%93OhnejedeSpur

0
@reparaturbeleg

was willst du mir damit sagen ? - Pressekritik hin oder her, man kann ich trotzdem gut finden.

0

"Quax, der Bruchpilot" (mit Heinz Rühmann)

Was möchtest Du wissen?