Filme auf CD brennen und dann am DVD-Player sehen?

3 Antworten

Wenn die Filme im AVI-Format (z. B. DivX oder Xvid) vorliegen, kannst du eine CD mit der Auswahl als Datenformat brennen, wenn der Player DivX-Dateien unterstützt. Wenn die Filme im MPEG-Vormat vorliegen, müssen sie auf eine DVD, um sie vom DVD-Player abspielen zu können. Bei einer Daten-CD mit AVI-Dateien, ist es vom DVD-Player abhängig. Bei den meisten DVD-Playern kann man aus einer angezeigten Liste die jeweiligen Filme anklicken und abspielen. LG.

Es gibt unterschiedliche Methoden für DVD und cd. Bei DVD macht man sich eine video DVD und bei CD waren es dann VCD bzw SVCD. SVCD ist etwas bessere qualität als VCD aber immernoch schlechtere qualität als Video DVD.

Und auch nicht Jeder player nimmt jedes format problemlos an.

Aber du kannst ja einfach mal mit dem Programm DVD Flick versuchen eine dvd bzw cd zu erstellen.

In dem Programm lädst du dir dann deine Videos rein. Wenn es nur das eine sein soll eben nur das eine. Dazu dann noch ein paar andere einstellungen. Bei CD musst du dann eben unter Project Settings bei Target size eine 700 MB cd wählen.

Wenn du willst das der Film direkt startet dann musst du nur evtl noch die chapters einstellen unter "Edit Title". Falls du doch lieber ein Menü haben willst eben unter Menu settings eins auswählen.

Auf der linken seite siehst du einen balken der dir anzeigt wieviel platz vom datenträger verwendet wird. Sollte der Balken rot sein dann passt es nicht so ohne weiteres auf die cd. Bei einem Gelben Balken passt es noch drauf und evtl auch noch mehr videos.

Was möchtest Du wissen?