Filmdarsteller werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du auch nur den Hauch einer Chance haben willst: Mach deine Schule fertig und bewirb dich dann bei einer guten Schauspielschule!

Auch mit einem solchen Abschluss gibt es keine Garantie, dass du von der Schauspielerei wirst leben können, aber ohne Schauspielausbildung kannst du es komplett vergessen.

Hier ist ein ganz interessanter Bericht über eine Studentin an einer Schauspielschule: http://www.berliner-zeitung.de/lisa-scheibner-ist-schauspielstudentin-an-der-udk--ihr-studium-fordert-sie-ganz-und-gar-allein-auf-der-buehne-15605352

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Theater AG wäre jetzt das beste für dich.

Nach deinem Abi, kannst du dann Schauspiel studieren: https://www.studycheck.de/studium/schauspiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach erst mal deine Schule fertig und dann kannst du auf eine Schauspielschule gehen und den Beruf von der Pike auf lernen.

Und denke immer dran.....sobald ein Schauspieler keine Rolle hat,verdient er auch kein Geld.

Es gibt viele Schauspieler,die zwischen den Rollenangeboten von Hartz 4 leben müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sammle erste Erfahrungen in Studentenfilmen und geh auf kostenlose castings in deiner Nähe. Angebote findest du auf casting-network.de.
Als Tipp: Wenn du wirklich seriöser Schauspieler werden willst. Halte dich fern von allen TV Projekten wie Berlin Tag & Nacht oder sonstigem Müll...damit versaust du dir die schauspielerische Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch erstmal zu einer Theater AG oder Bühnenspielgruppe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?