Filmbörse

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

soweit ich das weiß, ist der Verkauf in Deutschland nicht gestattet. Sollte also eine Polizei Razzia durchgeführt werden - ich war mal auf ner Börse, bei der das passierte - werden alle ausliegenden beschlagnahmten DVDs & BluRays im wahrsten Sinne des Wortes beschlagnahmt. Kunden, die dort eingekauft hatten, wurden nicht durchsucht. Der Besitz ist meines Wissens nicht strafbar, nur der Handel mit beschlagnahmten Medien.

Ist ähnlich wie mit Raubkopien - für den persönlichen Gebrauch zuhause sind sie meines Wissens legal - abgesehen von Downloads - treibt man Handel damit, macht man sich strafbar.

Leider kann ich Dir gerade keine Quellen nennen. ; )

Bin mir aber recht sicher, dass die Rechtslage so aussieht. Ich schau mal im Netz und mach mich schlau. Wenn ich was gegenteiliges lese, schreib ich Dir nochmal.

Gruss - Robert

blessmyfall 03.11.2012, 11:20

Hey, danke für deine Antwort! Was mir allerdings immer noch nicht so ganz klar ist, wenn das Verkaufen verboten ist, wieso das Kaufen nicht. Wenn sich alle an das Gesetz halten würden, gäbe es ja keine Verkäufer und somit auch keine Käufer (theoretisch gesehen). Der eine ist ja vom anderen abhängig...aber wahrscheinlich ist das eben einfach so geregelt und ich mach mir viel zu viele Gedanken^^

Gruß, Domi

0

Was möchtest Du wissen?