Film über Menschenrechte

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

SPIELFILME ZUM THEMA „MENSCHENRECHTE“:

Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses (Alan Parker, 1988)

Das Leben des David Gale (Alan Parker, 2003)

Dead Man Walking – Sein letzter Gang (Tim Robbins, 1995)

Ein kurzer Film über das Töten (Krzysztof Kieślowski, 1988)

Zwei Welten (Chris Menges, 1988)

Hotel Ruanda (Terry George, 2004)

Die Konsequenz (Wolfgang Petersen, 1977)

Kadosh (Amos Gitai 1999)

Persepolis (Marjane Satrapi, 2007)

Vier Monate, drei Wochen und zwei Tage (Cristian Mungiu, 2007)

Übrigens gibt es in Nürnberg alle zwei Jahre im Herbst ein Filmfestival zum Thema Menschenrechte. 2013 fand es von 02. bis 09. Oktober statt. Dort laufen nicht nur Dokus, sondern auch viele gute Spielfilme zum Thema Menschenrechte. Mehr Info über die Filme findest du auf der Website http://www.filmfestival-der-menschenrechte.de/features.html.

Das Leben der Anderen finde ich toll weil hier Grund liegende Menschenrechte missachtet werden und ein Überwachungsstaat zur Schau gestellt wird.

Vielen vielen dank Leute! Das war sehr hilfreich! Da somd echt gute filme bei, jetzt muss ich mich nur noch entscheiden! Danke!

Was möchtest Du wissen?