Film schneiden- Abschnitte setzen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn auf der DVD jeder Filmabschnitt einzeln aufrufbar sein soll, dürfen die Filmchen im MM nicht zusammengeheftet , sondern müssen jeweils einzeln bearbeitet und gespeichert werden und anschließend betitelt in einem Brennprogramm in der geplanten Reihenfolge geordnet und gebrannt werden.
Dies könnte z. B. auch im Windows Media Player gemacht werden.

HD-Videos können jedoch nicht auf DVD gebrannt werden, sondern nur mit einem Blue Ray-Brenner auf Blue Rays.
Sollen die Videos dennoch auf eine DVD, musst Du dafür im Movie Maker zum Abspeichern eine niedrigere BIldauflösung auswählen, z. B. 854x 480 . Der DVD-Player sollte mit dem Videoformat MP4 oder gegebenenfalls WMV kompatibel sein.

Das hat nichts mit dem Programm zu tun, sondern mit dem Format. Avi-Dateien können keine Kapitel.

Hol dir bitte ein professionelleres Programm.Für eine einmalige Arbeit reicht auch eine Testversion.

Da sind solche Funktionen direkt integriert und das Ergebnis wird deutlich besser.

Welches Programm würdest du denn empfehlen?

Und leider hab ich das jetzt schon soweit geschnitten, es geht wirklich nur noch um die Kapitel hinterher zu setzen.

0
@DiscoFoxGirl

Ich kenne mich mit MovieMaker null aus, aber ich kann dir Adobe Premiere Pro CC empfehlen.

0

Was möchtest Du wissen?