Film illegal gedownloadet, wann kann man mit einer Strafe rechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann theoretisch Jahre dauern, ist aber sehr unwahrscheinlich. Meistens machen es die Filmhersteller so, dass sie nur ein paar einzelne Filme überwachen und meisten machen sie es bei den absoluten Spitzenfilmen.

Ausserdem, so lange da nichts hochgeladen wurde (Torrent), ist das Risiko noch einmal kleiner. Wenn ihr den Film übrigens nur gestreamt, das heisst, nicht heruntergeladen habt, ist es eh erlaubt (naja, rechtliche Grauzone, aber ohne Risiko).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
01.03.2017, 22:10

Zum einen interessiert sich der Filmhersteller dafür recht wenig. Die bekommen alle ihr Geld und wissen, dass so auch Werbung funktioniert. Das sind, wenn dann, Firmen, die sich auf abmahnen solcher Delikte spezialisiert haben um den dicken Reibach zu machen.
Beispiel hier erklärt:
http://www.internet-law.de/2010/01/filesharing-wie-funktioniert-das-abmahngeschaft-von-digiprotect-konkret.html

Zum Anderen ist das NICHT in der Grauzone.
Was du meinst sind Filme und Serien, die es schon eine Weile gibt.
Da La La Land allerdings noch nirgends anders zu erhalten ist außer im Kino selbst, muss man davon ausgehen, dass es aus illegalen Quellen bezogen wurde und ist somit illegal.
Wenn es z.B. schon bei Streamingportalen z.B. Amazon oder Sky erhältlich war, hätte man sich davon auch eine Privatkopie machen können bzw. aufnehmen, was nicht illegal ist. Da man also nicht wissen kann aus welchen Quellen solche Werke stammen, kann befindet sich dies dann tatsächlich in der rechtlichen Grauzone.

Also in diesem Film muss der Freund jetzt hoffen, dass er einfach Glück hatte.

1
Kommentar von Rosegoldblog
01.03.2017, 22:26

Danke vielmals für eure Antworten. Ich hätte da noch kurz eine Frage. Da mein Freund und ich sonst wirklich nie streamen oder Downloaden , kennen wir uns in dem gebiet wirklich 0 aus. Wie erkennen wir denn, ob wir einen Torrent verwendet haben? 

0

downloaden bzw streamen ist im prinzip gar nicht illegal

uploaden oder zB einen gedownloadeten film weitergeben (kann aber natürlich keiner kontrollieren) jedoch schon

ich lade mir jahrelang schon illegal filme, serien und musik herunter und mir ist bis jetzt nichts passiert ;) 

ich kann dich also beruhigen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnologKing69
01.03.2017, 22:16

Doch, der Download ist in Deutschland illegal, in der Schweiz aber beispielsweise nicht. Streaming ist in beiden Ländern nicht grundsätzlich illegal.

2
Kommentar von uncutparadise
01.03.2017, 22:29

Was erzählst du für eine Gülle ! Die Vervielfältigung ist strafbar. Also nicht das abspielen, sondern das das Downloaden, kopieren etc.

Dass du dir alles mögliche schon seit Jahren illegal lädst und nicht erwischt würdest, ist durchaus interessant ;-)

0

Was möchtest Du wissen?