Film die Nibelungen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Public Domain wird er nicht sein. Die Verfilmungen, die Schmidtfan Dir nannte, sind schon die gängigsten, wobei die Fritz Lang Fassung immer noch über alle Maßen beeindruckend und monumental ist. Zudem gibt es da ne recht gut restaurierte Fassung auf Kaufmedien.

"Das Nibelungenlied" ist mehrfach für den Film adaptiert worden:

"Die Nibelungen" wurden 1924 von Fritz Lang zu einem zweiteiligen Stummfilm ("Siegfried" und "Kriemhilds Rache" heißen die beiden Teile) adaptiert. Diese Fassung gilt als Klassiker der Filmgeschichte und ist auf DVD zu einem verhältnismäßig geringen Preis überall im Handel erhältlich. Der komplette Film ist auf You Tube online gestellt worden.

1966/67 entstand eine ebenfalls zweiteilige Neufassung der "Nibelungen" (die beiden Teile heißen "Siegfried von Xanten" und "Kriemhilds Rache") unter der Regie von Harald Reinl. Die DVD dieser Fassung wird inzwischen zu horrenden Preisen gehandelt. Der komplette Film ist derzeit auf You Tube online zu sehen.

Während diese Filme versuchen, ihre Geschichte getreu der Sage zu erzählen ist "Der Ring der Nibelungen" aus dem Jahr 2004 lediglich ein Konglomerat aus Versatzstücken und künstlerisch absolut unbefriedigend. Der Film ist unter dem Titel "Die Nibelungen - Der Fluch des Drachen" auf DVD erhältlich. Auch dieser Film ist auf You Tube online gestellt worden.

Was möchtest Du wissen?