Film ab 16 schlimmer als Film ab 18?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Altersfreigabe wird nach einem gewissen Schema gemacht. In dem werden verschiedene Kriterien heranzgezogen die sich pauschal auf die Alterklasse beziehen.

Da jeder Mensch seine eigene Entwicklung durch macht, der eine ist mit 16 weit voraus, ein andere entspricht dem alter, der nächste ist von der Entwicklung 1 Jahr zurück.

Dies kommt von mehreren Faktoren, Erziehung,moralische Einstellung, geistiges Niveau, Selbständigkeit und auch der Umgang im Jugenalter.

Des wegen kann es sein das du eine andere Auffassung und Wahrnehmung zu den Altersempfehlungen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:13

Dankeschön für die viele Mühe, so einen langen Text zu schreiben! :D

0
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:56

Ja das stimmt :D

0

Ja, ist manchmal so. Kenne ich auch. Da haben sicher die, die die Altersfreigabe festgelegt haben, ein paar andere Gesichtspunkte genommen, nach deren sie die FSK festgestellt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:06

Ah vielen Dank :)

0

Ist mir auch schonmal mit einem Film ab 12 passiert! Der Film ab 12 war schlimmer als der ab 16. Aber das ist nicht immer so, es unterscheidet sich auch unter Genre, wie alt man selbst ist und wie abgehärtet man ist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:12

Achso, vielen Dank :)

0

Das kann sein , hängt halt vom Mensch ab , Vllt findet einer den Film den du schlimm findest nicht so schlimm , also ist halt vom Mensch zu Mensch anders :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:06

Dankeschön! Das stimmt ^^

0
Kommentar von Konyali94
26.03.2016, 09:06

Bitteschön 😊

0

Soweit ich weiß werden Filme nach einer gewissen zeit auf die nächst niedrigere stufe einmalig runtergestuft von 18 auf 16, 16 auf 12 usw. und bei der stufe bleiben sie dann und wernen nicht noch einmal von 18 auf 16 und dann auf 12 runter gestuft. Frag mich aber nicht nach wie vielen jahen das passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
29.03.2016, 17:22

Dankeschön :)

0

Manchmal erscheint mir diese Unterteilung auch ein wenig rätselhaft.

Ich habe schon Filme ab 12 gesehen, die meiner Ansicht nach eher ab 16 sein sollten, denn sie hätten mich als 12 jährigen definitiv verstört.

Es gibt schon ziemlich viele krasse und brutale Filme, die schon ab 16 freigegeben sind. In Anbetracht dessen, finde ich einige Filme ohne Jugendfreigabe falsch eingestuft.
Z.B. bei Scarface fragte ich mich, weshalb der nicht ab 16 eingestuft worden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:34

Dankeschön! :)

0
Kommentar von uncutparadise
26.03.2016, 09:45

Scarface ist schon deftig, weniger in der grafischen Darstellung.

0

Nein wieso soll das schlimm sein. Ich hab öfters auch mal Filme ab 18 angeschaut und fand die langweilig von dem "Gruselfaktor" her. Bei manchen Psychofilmen ab 12 dachte ich mir, wieso diese schon ab 12 rausgegeben werden..
Hängt glaub ich vom Menschen ab, wie er was empfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:55

Danke :)

0

Ja das kann durchaus sein ! Hab ich auch schon voll oft bemerkt... komisch find ich das trotzdem ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:05

Danke! :D ich habe mich auch gewundert, aber bin froh, dass so viele meine Ansicht teilen :)

0

Das ist immer unterschiedlich, jeder empfindet das anders...

Die FSK Begutachter haben das anscheinend anders als du gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 15:21

Stimmt :)

0
Kommentar von IDC16
26.03.2016, 15:52

Es gibt Kinderserien, die mich mehr verstören als Horrorfilme...

0

Ja kann schon durch aus sein das ein Film mit FSK16 Kennzeichnung etwas (schlimmer) sein kein wie ein Film mit FSK 18 (Kennzeichnung).

Bei manchen Filmen verstehe ich es auch nicht warum da FSK18 steht, zu mal der Film eigentlich viel zu prüde war. Aber die Macher werden sich schon was dabei gedacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:07

Das stimmt! Den Film den ich gestern gesehen habe, den fand ich auch etwas zu lasch für FSK 18. Dankeschön! :D

0
Kommentar von uncutparadise
26.03.2016, 09:43

Eine FSK Freigabe hat in Deutschland sehr wenig mit Sex oder prüde zu tun. Und die Macher richten sich da auch nicht nach ;-)

0
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:56

:D

1

Filme werden subjektiv(!) nach Altersfreigabe eingeschätzt. So kann es sein, dass du diese Einschätzung anders empfindest. Ist mir auch schon passiert..;) ganz normal, keine sorge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:04

Okay gut danke! :)

0

Ja, ging mir beim Stummfilmklassiker "Nosferatu" so. Der ist ab 12, müßte aber weil er so gruselig ist erst mit 18 freigegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:08

Ah! Dankeschön :)

0
Kommentar von uncutparadise
26.03.2016, 09:45

Nosferatu ab 18 ??? Wir gehen hier vom Normalbürger aus !

0

Ja :)  Kommt mir auch manchmal so vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoreit
26.03.2016, 09:04

Ah gut, danke! :D

0

Was möchtest Du wissen?