Film ab 12? Blut und Brutalität vorhanden aber Film trotzdem ab 12?

...komplette Frage anzeigen "Stalingrad" - (Film, Gesetz, Kriegsfilm)

6 Antworten

Ich denke mal, dass es etwas mit Aufklärung zu tun hat. Das würde auch erklären, warum z.B. "The Day After" ab 12 ist. Es sind wichtige Filme mit wichtigen Themen, die auch bei Heranwachsenden aufgegriffen werden müssen. Nicht selten wählen Lehrer auch solche Filme aus, um sie zusammen mit der Klasse im Rahmen des Unterrichtsstoffes anzusehen. Wir sahen uns in meiner Kindheit z.B. im Geschichtsunterricht "Die Brücke" an. Sehr harter Kriegsfilm aus den 50ern.

Stimmt, da hast du eigentlich recht.

0

Korrekt! Aufklärungsfilme, die etwas dokumentieren und darstellen, was wirklich passiert ist, dienen der Veranschaulichung historischer Ereignisse. Und in solchen elementarischen Filmen wird eben Wert auf Authenzität gelegt. Von daher ist es beinahe schon notwendig auch die Brutalität aus der Zeit unverblühmt zu zeigen. Einfach, damit man nachempfinden kann, das Krieg kein Witz ist. Sondern harte, tötliche Realität war, ist und immer sein wird.

0
@DerFotoMicha

Ich bin 13, und ich weiß das Krieg kein "Witz" ist. Tja, eigentlich waren alle Antworten richtig und haben meine Frage beantwortet. Danke.

0

Hätte nicht gedacht das der schon ab 12 ist:O Die Begründung liegt hier wohl auf dem gesammten Inhalt der einen gewisse Geschichte wiederspiegelt und obwohl einzelne Szenen brutal wirken ist das Gesammtwerk nunmal lehrreich und geschichtsnahe und desshalb ist der schon für 12 jährige zugänglich :) Sagste den kleinen vorher halt das alles nur Kunstblut ist und dann haben sie auch keine angst mehr ;)

joooaaah xDD

0

Ich habe in einem Forum einen Beitrag gefunden, hier wird ein Auszug einer Stellungnahme der FSK gepostet: ...

Zitat: Hierbei ist allerdings zu sagen, dass die FSK-Kennzeichnungen keine pädagogischen Empfehlungen sind sondern lediglich sicherstellen sollen, dass das körperliche, geistige oder seelische Wohl von Kindern und Jugendlichen einer bestimmten Altersgruppe nicht beeinträchtigt wird. Die Ausschüsse der FSK, die unter anderem aus Jugendamtsleitern, Jugendbildungsreferenten, Lehrern, Kinderärzten, Psychologen, die natürlich auch Eltern sind, bestehen, versuchen mit großer Sorgfalt die mögliche Wirkung eines jeden Filmes zu beurteilen.

Eine letztlich “objektive richtige” Freigabe kann es nicht geben. Zu unterschiedlich sind die Filme, zu unterschiedlich sind die Rezeptionsbedingungen und -möglichkeiten von Kindern und Jugendlichen. Die Prüferinnen und Prüfer versuchen dies zu berücksichtigen.


gibt man diese Worte bei Google ein, stellt man fest, dass es eine übliche Antwort der FSK auf Fragen entsetzer Eltern ist. Es geht speziell in diesem Link hier um den Film "Beowulf"

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=364541

Weil in den Cremien die das bestimmen, viele christliche Moralapostel sitzen. Die finden schon aus historischen Gründen nix dabei wenn Brutalitäten gezeigt werden. Aber sie finden es furchtbar schlimm wenn Kinder nackte Geschlechtsteile zu sehen bekommen und dann noch eventuell funktionsbereit ;-)

Dann frag ich mich warum "Zweiohrküken" ab 12 ist. Der Film fängt mit nackten prallen Brüsten an und mittendrin bekommt man ein nacktes immensgroßes männliches Geschlechtsteil zusehen. Zwar nur ein Gummiteil, aber täuschend echt. Und unverschleiert in Großaufnahme.

0
@DerFotoMicha

Veilleicht Brüste, aber sicher nicht Nackt ;) Denn dann wären wir schon bei der Erotik, die nicht ab 12 Jahren preisgegeben wird.

0
@DerFotoMicha

Die machen eben einen Unterschied zwischen nacktem Gummi und nacktem Fleisch. Außerdem, wenn es nur kurz zu sehen ist haben sie es eventuell übersehen ;-)

Aber das alles nicht wirklich logisch abläuft gebe ich gerne zu ;-)

0

Wat' ne Satzgliedstellung ey:

"Als wir den Film angeschaut haben, haben wir gesehen, das man richtig gesehen hat..."

xDD also um das mal kurz zu sagen (um es nich nochmal aufzuschreiben xDD), ich gebe hubihu vollkommen recht ;D so wird es sein (;

Tja, die werfen ne Münze - manche Entscheidung kann man nicht logisch erklären.

Was möchtest Du wissen?