Filezilla Server : PC soll aus dem Standby kommen wenn zugriff auf Filezilla Server erfolgt!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Option "Netzwerk Karte kann PC aus dem Stanby holen" aktiviert zunächst einmal nur Wake-on-LAN. Du benötigst aber Wake-on-WAN. Das WOL-Paket muss also zunächst durchs Internet geroutet werden. Dazu wird es in UDP eingepackt und in Richtung Zielnetz verschickt. Von Deinem Router muss das Signal ins LAN gebracht werden. Das wird ein Router in der Regel nicht machen: Die Firewall sorgt dafür, dass von außen nach innen keine initialen Pakete eindringen. Dem Router muss man beibringen, das er das WOL-Paket ins LAN bringt. Dazu wird man in der Regel Portforwarding konfigurieren. Das UDP-Paket muss dazu an einen definierten Port gerichtet sein. Das Forwarding wird, sofern der Router das unterstützt, an an die MAC-Adresse des aufzuweckenden Servers gerichtet. Weil die meisten Router eine solche Konfiguration nicht unterstützen, kann man das Forwarding auch an die Broadcast-IP-Adresse des LANs richten. Der Router sollte dann auch einen MAC-Broadcast daraus machen. Im WOL-Paket steht die MAC-Adresse des zu weckenden Rechners, sodass auch nur der richtige aufwacht. Ein Port-Forwarding an die IP-Adresse des zu weckenden Rechners hilft nicht, weil der IP-Stack schläft und der ARP-Prozess nicht läuft.

Du solltest dich vll mal mit "Wake On LAN" auseinander setzen.
Allerdings hab ich davon selber keine ahnung

Nein das Passt garnicht.

0

Was möchtest Du wissen?