Figurbetonung mehr maskuliner trainieren?

4 Antworten

Bis zu gewissen Grenzen, Ja. Zum Beispiel kann man sich einen starken Latissimus sowie auch sonst einen breiten Rücken reintrainieren.

Was ich nicht machen würde: Mit Steroiden den Körper kaputt machen. Zwar hat man sehr schnell einen "männlichen" Körper, allerdings wird dann auch das Gesicht sehr männlich und das sieht sehr schnell nur noch widerlich aus, geschweige davon, dass man sich die Organe, die Blutwerte, im Prinzip alles im Körper kaputt macht.

Also natural bleiben, das ist das Wichtigste im Training.

Und dann einfach klassisch über Bauch-Beine-Po vor allem Brust und Rücken sowie die Schultern trainieren und wenn dann auch noch Bizeps, Brachialis, Trizeps isoliert, sieht das bald sehr gut aus.

Hi, ja das kann passieren, wenn du viel trainierst.

Ich wünsche dir viel Spaß!

Liebe Grüße Marie

Ja, Muskeln aufbauen, massephase beachten. Sobald du Muskeln aufbaust, siehst du nicht mehr feminin aus. Höchstens wie die lesbische Berta die die haarigste im Knast is. Aber eigentlich sieht die eher aus wie ein Mann und nicht umgekehrt

Kommt drauf an. Ich weiß jetzt nicht, wo du genau drauf hinaus willst. Daher kann ich dir nicht genau sagen, ob das so funktioniert oder nicht.

Sag mal:

  • Bist du männlich oder weiblich?
  • Wie alt?
  • Warum möchtest du männlicher aussehen?

Edit: bin eben mal kurz deine anderen Fragen überflogen. Was ist ein "Tomboy"? So genau kenne ich die Begriffe nicht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich weiß, wie der Körper funktioniert.

Was möchtest Du wissen?