Fight Club (Multiple Persönlichkeitsstörung)

2 Antworten

Hab mir mal wieder paar Gedanken durch den Kopf zischen lassen ...

wieso hast du dann damit aufgehört dir Gedanken zu machen, du warst schon auf dem richtigen weg ;)

einmal benennst du als Auslöser Unterforderung (Langeweile) und einmal Überforderung (Stress). sind das nicht zwei gegensätzliche Dinge. und wenn es so wäre, müsste dann nicht Schizophrenie ähnlich häufig auftreten wie z.B. das Burnout Syndrom?

ja schon. Jedoch sind zwei Köpfe besser als einer, andere könnten einen Gedanken bekommen auf den ich nie gekommen wäre. ;D

0

Schizophrenie != Mehrere Persönlichkeiten (Dissoziative Identitätsstörung) !!

Hier: http://dissoziation-forum.de/index.php/-unterschied-schiezodis wird der Unterschied gut erklärt.

Was die Ursachen nach Lehrbuch betrifft:

Schizophrenie: genetische/erworbene Anfälligkeit + meist aktueller Auslöser (je nach dem "reicht" da Stress wenn die Prädisposition da ist)

Dissoziative Identitätsstörung: Schwere Traumata in früher Kindheit.

Liebe Grüsse

EinevomTeam

Was ist der Unterschied zwischen Multiple Persönlichkeitsstörung und einer Schizophrenie?

Was ist der unterschied zwischen multiple persönlichkeitsstörung und schizophrenie? Ich weiß, dass man, wenn man multipel ist, mehrere verschiedene persönlichkeiten hat, die sich unternander nicht zwangsläufig kennen, unterschiedliches alter, unterschiedliche namen, und auch verschiedene handschriften haben können. Aber was ist schizophrenie? Danke schonmal, ich interessiere mich sehr für dieses Thema:)

...zur Frage

ich bin ein schlechter mensch oder?

Ich habe so das Gefühl und die Gedanken ein schlechter Mensch zu sein.

Ich bin schon seit längeren an einer Angsterkrankung erkrankt. Viel mehr kommt noch dazu das ich unter einer starken Persönlichkeitsstörung leide die ihren Ursprung tief in traumatischen Erfahrungen gefestigt hat. Spielt sich alles unterbewusst ab ich bekomme schon bewusst nichts mehr davon mit außer das ich leide. An manchen Tagen halte ich den Druck nicht mehr stand und die gedanken wie es wohl ist sich umzubringen drängen sich auf, obwohl ich mich nicht selbst töten möchte.

Derweil schließe ich mich schon seit mehreren Jahren in meinem Zimmer ein weil die Welt und die Menschen mir Angst machen. Aufgrund zu vielem Mobbing mit Menschen habe ich die Schule nie beendet, und nach drei neuen Versuchen auf anderen Schulen das nachzumachen habe ich den Mut verloren und möchte auch nicht mehr in die Schule gehen.

Dazu kommt noch das jedes Mädchen nie etwas von mir wollte und ich dort neben diesen ganzen gewalterfahrungen sowie sexuellen missbrauch, auch bei mädchen jede Ablehnung die nur denkbar gewesen ist bekommen habe. Das hat mich alles so verletzt das ich schon nie mehr ein mädchen in mein herz lassen möchte. Außerdem gehe ich davon aus das man ein badboy sein muss oder ein ganz selbstbewusster um bei frauen eine chance zu haben. Weil mich das alles so verstört hat habe ich angefangen mich von einem fremden mann sexuell befriedigen zu lassen, weil die frauen nie was von mir wollten. und jetzt komme ich damit auch nicht mehr klar..

Ich weiß ich bin nichts wert und ein Jammerlappen aber vielleicht gibt es ja jemanden der so ähnlich wie ich fühlt und mit dem leben nicht klar kommt und es beenden möchte :(

...zur Frage

Ähnlicher Film wie fight clubbv?

Hey Leute ich wollte fragen ob ihr einen Film wie fight Club kennt

ein Film bei dem man viel denken muss und der auch richtig interessant ist, bei fight Club war es ja so das es um eine Schizophrenie ging und nicht um Kämpfe oder sonst was und genau sowas brauche ich jetzt haha

dabke im Voraus ;D

...zur Frage

Schizophrenie mit 3 Persönlichkeiten?

Hallo zusammen, Ich hab da mal eine Frage. Und zwar kenne ich jemanden der behauptet,dass der unter Schizophrenie leidet aber 3 Persönlichkeiten hat. Geht das überhaupt? Weil eigentlich hat man bei Schizophrenie nur eine Persönlichkeit oder? Die Person sagt auch sie würde manchmal Selbstgespräche führen und würde dann eine Antwort bekommen.

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit DIS oder MPS zu behandeln, sodass die Betroffenen nur noch "sie selbst" sind?

Ich habe mich aus Interesse ein wenig mit der Dissoziativen Identitätsstörung und der Multiplen Persönlichkeitsstörung befasst. Bei den meisten Betroffenen erscheint diese Krankheit, um sich selbst zu schützen im Falle eines schweren traumatischen Ereignisses.

Ist es möglich diese Menschen auf eine Person zurückzuführen, sodass sie ein geregeltes Leben führen können (ohne Gedächtnislücken etc.)? Wenn ich das richtig verstanden habe, versuchen Therapeuten, dass sich die Betroffenen mit ihren weiteren Persönlichkeiten anfreunden, sie erkennen und akzeptieren.

Ich frage nur aus Interesse und will niemanden mit meiner Frage verletzen!!!

...zur Frage

kann man bewusst den "alten ego" hervorrufen?

hey leute..

ich beschäftige mit zurzeit mit dem thema multiple persönlichkeitsstörung...

alter ego  heißt 1) das andere Ich, das zweite Ich. 2) sehr enger, vertrauter Freund. 3) Bei S. Freud das Es, ein Begriff für das Triebhafte. 4) bei C.G. Jung Anima bzw. Animus für die im Unterbewußten vorhandenen Züge des anderen Geschlechts. 5) Nach dem Glauben vieler Naturvölker ein Tier oder eine Pflanze, mit denen eine Person eine besonders enge Lebens- und Schicksalsgemeinschaft hat.

in der islamischen sichtweise definiert man, dass ein "alter ego" ein Jinn (Wesen) ist...

ein beispiel: Fight Club. wer den film kennt, weiß was ich damit meine.. Jack's alter ego ist Tyler Durden.

mich interessiert, ob man so einen alten ego hervorrufen kann?

und wie man sowas macht? also gespaltene Persönlichkeiten

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?