Fiesta Online Magier oder jäger?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Magier und Jäger sind die beiden Klassen, mit denen man gut allein zurechtkommt bzw. auf die die anderen drei Klassen angewiesen sind. Man verallgemeinert es gerne dahingehend, dass ein Jäger sich eher fürs Solo spielen und ein Mage fürs Gruppenspiel eignet. Grund: Der Jäger wird nicht getroffen, hat aber keine Fähihkeiten die der Gruppe nützen, ebenso aber nützt ihm keine andere Klasse etwas. Durch die Selbstständigkeit gibt es aber mehr Exp, er ist auch nicht schwer zu spielen, vielleicht immer Sprint T1 dabei haben. Es kann aber durchaus einsam sein, Jäger zu spielen. In Gruppengebieten wie Instanzen sind sie aber nicht gern gesehen. Magier will jeder im Team haben, größter Dmg Output sowohl Single als auch Multitarget, Nachteil mangelnde Verteidigung. Das umgeht man aber eigentlich immer durch spambare Laufattacke MDeto auf Einzelziele und im Multitarget durch die Massenverlangsamung der Angriffe. Somit ist es auch möglich, als Mage selbstständig zu agieren, allerdings beim kleinsten Fehler liegst du. Der Mage profitiert von allen Klassen aber auch am meisten vom Cash Shop. Damit kann er sowohl Angriff als auch Verteidigung und Leben so drastisch steigern, dass man ihn fast als Tank-DD bezeichnen könnte. Nicht zuletzt deshalb wird ein High Level Mage gerne "Eier legendes Wollmilchschwein" genannt.

Also da ich eigentlich in jeden game Nostale shaya lost chaos immer magier bin sowohl auch Fiesta würde ich sagen JA das lohnt sich xD also magier aufjedenfall kann man eig nichts mit falsch machen jäger habe ich leider keine ahnung :)

Wenn man mit magier sehr hoch ist ist der einfach genial :D Flächendamage in mass

mit jäger kannst du ab lvl 51 laufen und gift Flächendamage machen. (gut um andere oder selbst zu lvln) frag am besten in game ^^

Was möchtest Du wissen?