Fiese kleine Fliegen-wer sind die und wie werde ich sie wieder los?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das sind trauermücken. die fallen einem immer auf, wenn man blumen zu gut giesst. entweder in de rgärtnerei fragen ob es ein mittel zum giessen gibt.

oder einfach die pflanzen trocknerer halten, oberste erdschicht entferne (dort legen die mücken ihr eier ab) udn durhc sand ersetzen.

ausser das die mücken nerven, machen sie ncihts weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notextor0101
07.07.2011, 16:45

Das stimmt, aber sie nerven unendlich, zum Beispiel wenn sie einem aus Versehen in den Frühstückstee fallen. Das mögen die nicht und das mag ich nicht ;)

0

Das sind Trauermücken, diese lassen sich mit klebrigen Gelbkärtchenstickern fangen. Tipp: Blumenerde mit Sand abdecken- hilft etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?