Fiel Gold 2008 wegen der Dollaraufwertung, oder weil es seit 2002 einen Bullenmarkt gab?

1 Antwort

Moin!

Also 2008 fing ja die Finanzkrise an, da sind alle aus Aktien, Anleihen usw. geflohen. Auch der Goldpreis gab nach, da auch Geld aus Anlageprodukten gezogen wurde, die in Gold investiert hatten (z.B. Gold-ETFs). Eine klare Panikreaktion. Allerdings brauchte man nicht bis zum Ende der Krise warten, um sein Geld wieder rein zubekommen! Die Verluste wurden innerhalbeiner kurzen Zeit wieder reingeholt.

Liebe Grüße

Ihr Trauschmuck Sperling Team

Was möchtest Du wissen?