Fieberblasen psychische Ursachen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man nennt es auch Herpes und verursacht wird es durch ein Virus. Dieses verbleibt im Körper nach der ersten Infektion und wird wieder aktiv z.B. durch psychischen Stress oder bestimmte Lebensmittel, bei mir z.B. durch Orangensaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Text von Kandahar ist echt super, da kann ich nur zustimmen. Bei dir wurde es wohl durch Stress verursacht! Kauf dir reine Zinksalbe aus der Apotheke, damit geht es bei mir am schnellsten und besten! (Andere Salben haben bei mir eine allergische Reaktion verursacht)

Wenn du was essen möchtest, dann mach solange Herpespflaster drauf. Die kriegst du auch aus der Apotheke, sind nur leider ein bisschen teuer :( Kannst du aber auch unterwegs raufmachen, die sind echt super.

Gute Besserung dir :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Fieberblasen (Herpes) entstehen immer dann, wenn aus irgendeinem Grund die körpereigene Abwehr geschwächt ist. Das kann durch eine Erkältung, zu viel Sonne, die Menstruation, aber auch durch Stress verursacht werden. Es ist also gut möglich, dass dein Herpes deswegen ausgebrochen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?