Fieber ohne Schwitzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fieber ohne Schwitzen ist nicht normal. Du bist ein heißer Typ. Pardon das mußte raus.

genau auf diesen Wortwitz habe ich gewartet :D

0

Schwitzen muss man, wenn der Körper beschließt, dass er sich zu warm findet und sich abkühlen sollte - bei Fieber durchaus auch an verschiedenen Körperstellen, z.B. ein kühlungbedürftiges schwitzendes Hirn neben einer fiebernden Nasenschleimhaut. Man kann sehr wohl Fieber haben ohne zu schwitzen, wenn der Körper mit seiner hohen Temperatur überall zufrieden ist.

Wadenwickel brauchst du unter 40 Grad sicher nicht. Fieber an sich ist ja keine Krankheit, sondern eine sinnvolle Abwehrreaktion des Körpers. Solange der Körper sich nicht selbst dadurch gefährdet, lass ihn ruhig weitermachen.

Mit Fieber muss man nicht zwangsläufig schwitzen, es kann auch mit Frieren oder Schüttelfrost verbunden sein. Wenn du so starke Halsschmerzen hast, kann es tatsächlich eine Mandelentzündung sein- mit der Diagnose Pfeiffersches DF wäre ich sehr vorsichtig. Also: geh' am Dienstag nochmal zum Arzt zur Blutentnahme, und schlafe jetzt einfach viel und trinke vor allem 2-3l am Tag. Gute Besserung!

joa, mein schlafen beschränkt sich seit 3 Nächten auf 10 Minuten-Intervalle.. aber geht schon irgendwie. Danke für den Hinweis (auch wenn ich nicht friere (wenn ichs nicht gerade darauf anlege) und auch keinen Schüttelfrost habe.

0

Was möchtest Du wissen?