Fieber messen ohne thermostat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hand auf die Stirn: ja, kann man so erkennen, aber mein Arzt hat gesagt, dass man ausserdem zusätzlichFieber (ohne Thermometer) am besten bei jemandem erkennen kann, wenn man bei ihm die flache Hand auf den Bauch legt (ungefähr beim Nabel). Wenn es dort auch "glüht", kann man sicher sein, dass derjenige Fieber hat.

Ein Thermostat misst kein Fieber, du meinst vielleicht Thermometer... Der Handrücken über den Stirn ist ungenau, manche Menschen haben von Natur aus eine höhere Körpertemperatur, also nicht eindeutig möglich.

Um die eigene Temperatur bei sich zu fühlen, muss man unbedingt warme Hände haben, sonst bringt das absolut keine Punkte.

Also: wenn man Fieber bekommt das merkt man. Ich weiß seit meinen letzten drei Erfahrungen die ich mit Fieber machen durfte, dass wenn ich friere, Kopf- und Gliederschmerzen gleichzeitig habe, ich 100pro Fieber über 39° aufwärts bekomme. Alles Gute!

Aber: lieber Fieberthermometer kaufen gehen. Ist sicherer als nur Vermutungen.

wenn du in ner wanne sitzt mit kaltem wasser und das fängt an zu kochen dürfte ein sicheres anzeichen sein

Ein Thermostat misst in unserer Wohnung den Heizölverbrauch!

Hallo,

und ich dachte immer ein Thermostat regelt eine Heizungsanlage.......ich habe auch ein Thermostat - aber kein Heizöl *gg

Grüsse - Deti

0

hand auf Stirn legen, musst halt auf deine Instinkte vertrauen

Hallo,

eine ungenaue Methode ist das Gefühl, wenn man die Wange oder die Hand an den Kopf der fiebrigen Person legt.........eine genaue Methode ist ein Thermometer........inzwischen gibt es Thermometer, die per Infrarot im Ohr messen.

Grüsse - Deti

Mit einem Thermostat wirst Du es auch nicht messen können.

Was möchtest Du wissen?