Fieber, Kopfscmerzen, Schwindel, Husten, Appetitlosigkeit, Müdigkeit. Was ist das und wie werd ich schnell wieder gesund?

5 Antworten

Oft kommt es ja auch vor das man wenn der Urlaub beginnt, komplett flach liegt. Hattest du viel stress vor deinem Urlaub? Dann kann es auch sein das dein Körper jetzt wieder zur Ruhe kommt und alles mit einem schlag dich trifft.

Für mich hört sich das auch wie eine Grippe an. Viel Schlaf :)

Das ist bestimmt wie deine Mutter gesagt hat eine Grippe. Was falsch ist, dass du sofort solche Sachen nachliest. Gewissheit kannst du nur bei einem Arzt haben, also wäre es besser wenn du zu einem Arzt gehst, wenn es nicht besser wird! 

Gute Besserung!

Deine Mutter hat schon recht.

Trinke Hühnerbrüh - die baut auf. Und schlafe viel - Schlaf ist die beste Medizin.

Krank oder Jetlag?!

Hallo zusammen, vor genau 2 Wochen bin ich für 5 Tage nach New York gereist. Vorher war alles (für mich) normal: ich hatte jeden Tag ca. 8 bis manchmal 10 Stunden Schlaf, hatte regelmäßig Appetit und habe dementsprechend auch regelmäßig gegessen. In New York das gleiche Spiel. Als ich dann aber aus Amerika zurück gekommen bin, hatte ich am ersten Tag natürlich einen richtig Jetlag und habe an dem Rückkehrtag (wir sind morgens um 7 deutsche Zeit gelandet) ca. 2 1/2 Stunden (von halb 3 bis halb 5/5 Uhr) geschlafen, ich wollte nicht länger, weil ich sonst abends nicht mehr eingeschlafen wäre. Aber da gings auch schon los. Ich konnte erst mitten in der Nacht so gegen 3 Uhr oder noch später einschlafen, bin am nächsten Tag auch erst gegen nachmittag aufgestanden. Trotz meiner ca. 11 Stunden Schlaf war ich fertig bis zum geht nicht mehr, hab mich aber durch den Tag gekämpft. Die folgende Nacht verlief normal und ich dachte ich hätte den Jetlag überwunden. Aber die darauf hin wieder folgende Nacht habe ich ohne ein Auge zu zu machen verbracht (ich war kein Stück weit müde und habe stattdessen Fernseh geschaut, am PC gearbeitet und das Zimmer aufgeräumt, alles Sachen, bei denen ich normalerweise schnell müde werde). Trotz der druchgemachten Nacht gings mir am nächsten Tag blendet, war sogar wieder bis 2 oder 3 Uhr wach und hatte in dieser Nacht nur 6 Stunden Schlaf. Das war vorletzte Nacht. Gestern ging es mir trotz all dem wieder gut, kein bisschen müde und gut gelaunt. Die letzte Nacht habe ich wieder ohne Schlaf verbracht. Auch wenn ich mich um 4 Uhr gezwungen habe zu schlafen, ich konnte es einfach nicht. ich habe mich ständig hin und her gewälzt und konnte einfach nicht einschlafen. Das ist doch nicht normal, dass ich mit gerade mal 6 stunden Schlaf 3 Tage durchhalten kann und keinerlei Müdigkeit verspüre? Hinzu kommt noch, dass ich fast nichts mehr esse, da ich auch keinen Hunger mehr verspüre und ich mich auch nicht zum essen zwingen kann weil ich es sowieso nicht runtergewürgt bekomme. Gestern habe ich gerade mal 2 Kartoffel gegessen, davor den Tag auch nur ein paar Brotschnitten.

Sind das etwa immer noch Überreste vom Jetlag?! Oder leide ich vielmehr an einer Schlafstörung? Ich freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Fieber seit 4 Tagen, rote Augen, Schmerzen beim Wasserlassen, etc. Was tun?

Ich habe vor 4 Tagen Fieber (im durchschnitt 38°) bekomm. Mein Fieber schwankt stark, geht aber nie ganz weg. Einen Tag später kamen weitere Beschwerden hinzu wie rote Augen, Schnupfen und schmerzhaftes Husten. Auch habe ich ein unangenehmes Gefühl in der Harngegend.(Muss nicht häufig aufs Klo. Denke also es ist keine Blasenentzündung) Es brennt leicht beim Wasserlassen. Konnte in diesen Tagen nur wenig essen und schlecht schlafen. Ich zwinge mich morgen zwar zum Arzt, hätte aber dennoch gern einige Ratschläge, denn mein Hals tut unfassbar weh und meine roten Augen und Harnröhre sind echt unangenehm. Ich muss dringend fürs Abi lernen und daher schnell gesund werden. Tee, Hustensaft und -bonbons helfen auf Dauer nicht. Sorry für den langen Text und schon mal danke für eure Antworten.

...zur Frage

Appetitlosigkeit, Müdigkeit & Übelkeit?

Gestern war noch alles gut , bin schlafen gegangen & hatte Magen Schmerzen (mittig) hab 0 Appetit, bin extrem kaputt & mir ist die ganze Zeit übel..

Was kann ich machen bzw. habt ihr Erfahrungen

...zur Frage

Ich bin immer müde und habe gar keinen Hunger?

Seit einiger Zeit bin ich immer müde, obwohl ich genug schlafe und das auch noch gut. Morgens kann ich höchsten nur drei Toast essen und dann erst Abends wieder etwas. Das vor vor zwei Monaten nicht so. Ich mache mir langsam sorgen, denn ich nehme nahezu ab und innerhalb einen Monat nahm ich ungewollt 5 Kilo ab.

Ich zwinge mich schon dazu mehr zu essen, aber sobald ich Esse sehe wird mir schlecht.

Ich weiß das man keine Ferndiagnose feststellen kann - aber vielleicht gibt es ja jemanden der weiß was es sein KÖNNTE!

...zur Frage

Folgende krankheitssymtome?

Ich bin nun seit mehr als 1er woche ans bett gebunden trotz das mein arzt meinte spätestens in 2 tagen ist das weg... (is jetzt gut 5 tage her) derzeit wird aber alles schlimmer ich habe vermehrt kopfschmerzen die wirklich kaum aushaltbar sind, husten der mich nachts nicht einschlafen läst oder aus dem schlaf reist und mich so wie gerade eben dazu zwingt meine toilette auf zu suchen aus dem grund das ich das gefühl bekomme mich gleich übergeben zu müssen. Des öfteren Nasenbluten, leichtes Fieber, schnupfen, vermutlich Bindehautentzündung da ich sehr rote, tränende, geschwollene, juckende und brennende augen habe, appetitlosigkeit, bauchschmerzen, halsschmerzen und schwindel. Die symtome werden immer mehr und ich mach mir langsam selbst angst.. was kann das sein? Soll ich meinen arzt nochmals aufsuchen?

...zur Frage

HILFE!Blasenentzündung eine Woche vor dem Abi..Was kann ich tun um schnell gesund zu werden?

Stehe eine Woche vor dem Abi und da ist eine Blasenentzündung das letzte was ich brauchen kann. Anfangs war es nur eben dieser ständige Druck auf der Blase und ich rannte alle 5 Minuten auf die Toilette für ein paar Tröpfchen. Ich habe schon gelesen viel trinken und warm halten, was ich auch getan habe in den letzten Tagen, aber es wird eher schlechter als besser. Habe mir heute Cystinolakut in der Apotheke besorgt, was mir leider auch nicht hilft. Langsam beginne ich auch einen Druck auf dem Nierenbereich zu spüren.. Was kann ich tun um schnell die Symptome loszuwerden? Fürchte mit dem dauernden Druck auf der Blase keine 6stündige Deutschklausur durchzuhalten :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?