Fieber, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Übelkeit, was dagegen tun?

6 Antworten

Du hast, wie so viele im Moment, einen schweren grippalen Infekt. Hatte mein Sohn auch letzte Woche mit den gleichen Symptomen.

Gegen die Übelkeit hat im Tee mit frischen Ingwerstückchen geholfen. Einfach ein Stück frischen Ingwer schälen, in Scheiben schneiden und in den Tee legen. Alternativ: Kandierten Ingwer kauen.

Ich habe meinem Sohn mal vorübergehend mit Schonkost ernährt; ihm war auch übel: Haferbrei mit Zimtzucker, Reisbrei mit Curry, Kartoffelbrei mit Apfelmus, Zwieback.

Gegen die Schluckbeschwerden habe ich ihm Isla Cassis und Isla Mint zum Lutschen gegeben.

Hustensaft hat er auch bekommen, hat direkt gar nicht geholfen. Aber vielleicht ist das bei Dir ja anders.

Viel trinken und viel schlafen ist auf alle Fälle gut. Wenn Du auch noch Schnupfen hast, hilft Inhalieren. Gute Besserung. lg Lilo

Was nimmst Du an Medikamenten?

Welche anderen Medikamente nimmst du noch!

Da du nichts von einem Husten schreibst, brauchst du auch keinen Hustensaft, sondern Tabletten gegen die Halsschmerzen u. gurgeln mit Salbei Tee!

da es schon seit Samstag ist, wäre evtl. auch ein Arzt Besuch nicht schlecht?

fck das hab ich vergessen hab starken husten

0

Gegen die Kopfschmerzen helfen Schmerztabletten. Gegen die Schmerzen beim Schlucken gibt es in der Apotheke ein Medikament zum Gurgeln.  

Was möchtest Du wissen?