Fieber geht nicht weg.......Was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Abend IngwerTee,

Fieber ist immer eine Begleiterscheinung eines funktionierenden Immunsystems und - bei allgemeiner Ansprechbarkeit und Funktionsfähigkeit - noch kein Grund zur Sorge. Dein Körper kämpft halt mit oder gegen etwas, sei froh dass er das selbst kann. Du solltest ihn unterstützen, indem du dich ausruhst und viel trinkst, damit alle Prozesse reibungslos funktionieren. Gesunde Schonkost ohne groß fettig industriell verarbeitetes Zeug wäre ebenfalls ratsam. Temperatur kontrollieren, denn Eiweiße gerinnen ab einem gewissen Punkt und das wollen deine körpereigenen Aminosäuren bestimmt nicht. Bis dahin könntest du aber eh nicht mehr reagieren :-)

Und ansonsten gilt wie üblich: Arztbesuch!

Gute Besserung.

Wickel helfen ganz gut, gegen Schmerzen und Fieber kannst du auch ne paracetamol nehmen, wenn das Fieber nicht in dem nächsten 2 drei Tagen runter geht, ist auch mal ein Hallo beim doc nich verkehrt.

Woher ich das weiß:Beruf – Heilpraktiker mit Qual. TCM, Osteopathie und Chiropraktik

Du musst zum Notdienst, wenn das ununterbrochen anhält und hoch ist. Wadenwickel, fiebersenkende Tees, kalte Dusche, Medikamente.

"China" Grippe nein... beginnender Infekt, gegen Viren hilft KEIN Antibiotika.

Fieber ist die beste Medizin❗

Gute Besserung 🍀

kalte Wadenwickel gegen Fieber

Fieber ist eine immunreaktion, der Kampf gegen die Krankheitserreger.

Deswegen sollte man den Körper nicht kühlen, sondern unterstützen, die Temperatur aufzubauen, also warm anziehen und zudecken.

1

Was möchtest Du wissen?