Fidschi oder Hawai?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hawai ist halt recht amerikanisch geprägt - Fidschi ist einfacher, Südsee halt. Auf Fidschi kann es evtl. Problem mit dem Empfang geben (Internet)

Raubüberfälle kommen überall in der Welt vor, man kann sie nicht voraussehen. Aber auf diesen Inseln kann man sich von vorneherei sicherer vorkommen, die Diebe haben ja keine große Fluchtmöglichkeiten. Etwas mehr Optimisus bitte! Man hat die Ausrüstung ja meist "am Mann" und das Zelt steht ja auch eher nicht einsam und entfernt...

Rein landschaftlich gesehen ist beides sehr schön und hat auch vieles zu bieten, Da sollte man sich nicht von Dritten vorschlagen lassen, wo man hinfährt, das sollte man schon selbst entscheiden. Von den Hawai Inseln fand ich Kwai am schönsten, aber jeder sieht es halt anders. Es gibt so viele Bilder im Internet, wo man sich vor der Entscheidung noch "Appetit holen kann" ...

Viel Freude am und im Urlaub, ohne böse Zwischenfälle!!

Was empfehlst du?

Dubai oder Hawai ???

...zur Frage

Warum wird auf den Fidschi Inseln Englisch gesprochen und welche Rolle spielt die Sprache?

...zur Frage

Neidisch auf die beste Freundin.

Meine beste Freundin bekommt immer so viele Geschenke, sie darf ganz oft einfach so shoppen gehen, sie bekommt von ihrer Tante einfach mal eben so einen Ipod geschenkt. Und ich bekomme Nichts Ich will unbedingt auch mal shoppen gehen, oder was zu Weihnachten bekommen... Sie hat letzes Jahr zum Geburtstag allein von ihrer Mutter 7 Geschenke bekommen... teure Geschenke...Und insgesammt 23. Ich kenne nur 1 Tante und die ist Harzt IV Empfängerin und hat selber kein Geld. Kann ich nicht irgendwie selber was organisieren? Sie prahlt immer aus Versehen damit herum, immer erzählt sie mir, was sie so tolles bekommen hat. Und ich kann nie mitreden, ich möchte auch mal was bekommen und shoppen gehen :(

...zur Frage

Alpenüberquerung zu Fuss als Selbstfindung

Hallo ihr lieben, Ich habe vor, nach meinem Abitur im jahr 2016 möchte ich mich ein paar Monate von der Zivilisation absetzen und durch die Alpen bis zum Mittelmeer wandern. Ich möchte aber weniger einer festgeplanten tour folgen sondern gern selbst bestimmen wie viele Kilometer ich täglich zurücklege. Ich könnte mir vorstellen, mit meinem Schlafsack in einem Zelt oder auch unter freiem Himmel zu schlafen

Mir wäre dabei wichtig allein zu reisen, da es sich ja um eine Selbstfindungsphase handeln soll. Ich bin körperlich Fit

meine Frage ist jetzt, wann ich bestenfalls mit der Planung anfange und welche route ich am besten nehme

Ich bedanke mich schon im vorhinein für hilfreiche Antworten

...zur Frage

"A" wie "Anfänger"-Schild innen am Auto erlaubt?

Hallo an alle,

ich habe vor (ganz) kurzem meinen Führerschein bekommen und würde mich nun für die ersten "Geh"versuche allein in freier Wildbahn sicherer fühlen, wenn ich mir ein "A" wie Anfänger ins Auto klebe. Nun habe ich aber gehört, dass "man das eigentlich nicht darf".

Wer weiß dazu was?

Dank und Gruß,

diiieNeue

...zur Frage

Womit soll sich eine Frau verteidigen?

Hallo zusammen,

der Titel verrät breits meine Frage und ich bin es langsam wirklich leid, nich mehr allein durch meine Stadt gehen zu können.

Ein ganz normaler Sparziergang wird bereits zum Horrortrip. Ein Auto mit mehreren Männern meines Alter hält neben mir an und fragt mich, ob sie mich mitnehmen könnten. Bei meiner Verneinung werden sie nur aufdringlicher und irgendwann sogar beleidigend. Vor lauter Angst schelle ich einfach beim nächsten Haus und renn in den Hasuflur.

Mich nervt es so. Ich will doch nur ab und an allein joggen oder spazieren gehen. Wieso wird man andauernd so widerlich angemacht? Für sowas gibt es doch Discotheken oder Bars.

NIcht nur das, selbst vor Grabschereien schrecken sie nicht zurück. Ich weiß nicht was ich dagegen tun soll, ich fühle mich wie auf einer Jagd, wenn cih nur mal spazieren gehe.

Wie kann ich mich sicherer fühlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?