Ficuas benjamini wirft plötzlich alle Blätter ab

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht war es an dem Tag sehr windig. Ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass der Ficus es draußen gar nicht mag. Allerdings hatte ich ihn länger (mehrere Tage) dort stehen und es war ziemlich windig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, der Benjaminbaum hat durch das Wässern mit dem Schlauch zu viel Wasser in seinem Kübel bekommen. Hebe den Umtopf mitsamt Baum aus dem Übertopf, damit du das Wasser aus dem ÜTopf abgießen kannst. Da auch der Ballen zu nass sein wird, hebe ihn auf Zeitungspapier und lasse ihn trocknen..LG Elfi96

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlumpfine61
25.06.2014, 16:16

Der Bursche steht in einem relativ großen Container mit ein paar anderen Zimmerpflanzenkollegen in Hydrokultur, damit ist rausnehmen nicht so einfach, und außerdem steht der Wasserstandsanzeiger nur bei "halb voll"...

0

Ein Benjamini wird nicht gerne umgestellt. Darauf kann er schon mal mit "Kahlschlag" reagieren. Ob er Wasser auf den Blättern verträgt weiß ich nicht, klingt ja nicht so ;-)

Lass ihn mal ganz in Ruhe, der berappelt sich schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Banjamin verträgt zum Einen keinen zug wenn er nicht dran gewöhnt ist . ( meiner steht an der Balkontür im Raum , aber die steht im Sommer immer auf ). Deinem wird die kalte Dusche aus dem Schlauch den Rest gegeben haben - noch bissl Wind dazu - und schon schmollt er . Stell ihn wieder an seinen angestammten Platz und hab Geduld !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merkwürdig. Ich habe unsere Benjaminis, als sie noch nicht zu groß und schwer für den Transport die Treppe runter waren, immer den ganzen Sommer in den Garten gestellt, da haben die alle mögliche Arten von Regen abbekommen. Eingegangen ist mir davon keiner, ganz im Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
25.06.2014, 16:12

Mein Mann hatte einen riesigen, uralten Benjamini im Büro. Als er ihn mit nach Hause brachte, war er in drei Wochen Geschichte.... Wahrscheinlich hat mein "grüner Daumen" ihn umgebracht. Ich habe es nicht so mit Zimmerpfanzen :-(

0

Was möchtest Du wissen?