Fibromyalgie durch kalte Jahreszeit schlimmer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo.

Ich habe auch u.a. Fibro und ich habe unabhängig von der Jahreszeit mal gute und mal schlechte Tage, aber mir fällt auch auf, dass es mir im Herbst und Winter noch schlechter geht. 

Bei mir gibt es auch mal immer Tage, bei denen überhaupt nichts los ist..und dann von jetzt auf gleich tut alles wieder weh..was machst du gegen die Schmerzen ?

0
@Tobi996

Ich habe mit mäßigem Sport angefangen und mittlerweile schon einiges an Gewicht verloren. Der Sport tut mir auch psychisch gut, aber auch körperlich, solange ich es nicht übertreibe. Ansonsten darf ich von meinem Arzt aus Novalgin-Tropfen nehmen, wenn es mal wieder sehr schlimm ist.

0

Hallo mir hat der arzt valoron verschrieben,seitdem habe ich wieder ein lebenswertes leben.

Eine Freundin von mir hat Fibro. Sie hat sich eine Infrarotkabine angeschafft und geht viel in die Sauna. Anders kann sie es nicht aushalten. Schmerzmittel nimmt sie nicht.

Ich würde dir empfehlen, dich nach einer Selbsthilfegruppe umzusehen.

Ja so mache ich das auch Gestiefelte, ich habe auch eine Wärmekabine und gehe in die Sauna Thermalbad mache alles was mir gut tut. Viel Wärme tut mir immer gut. In einer Selbsthilfegruppe bin ich auch, man kann viel Erfahrungen austauschen und man hört vielleicht ab und zu mal was neues, kann nicht verkehrt sein man muss es ausprobieren was einem gut tut. Schmerzmittel nehme ich auch keine ich versuche die Schmerzen aus zu halten egal wie stark die sind Zähne zusammen beißen. Ich wünsche euch allen wenig Schmerzen und kommt gut durch den Winter.

1

Was möchtest Du wissen?