Fiat Punto springt nicht mehr an

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst einmal solltest du ganz klassisch im Winter die Fehlerquelle Nummer eins prüfen, nämlich die Batterie. Also Voltmeter nehmen und die Ruhespannung der Batterie messen.Üblicherweise beträgt die Nennangabe bei KFZ-Batterien 12 Volt, also sollte da das Voltmeter 12-13 V anzeigen. Liegt es stark darunter, dann ist die Batterie entladen, dann gehört sie erst einmal aufgeladen und geschaut, ob das ausreicht.

Wenn nach einer kompletten Aufladung aber nach einer Nacht die Batterie wieder versagt und die Spannung unte nist, ist es wahrscheinlich, dass sie den Geist aufgegeben hat und gehört ausgetauscht.

Übrigens schadet es auch nichts, sofern die Batterie nicht wartungsfrei ist, mal nach dem Wasserstand in den einzelnen Polkammern zu schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanja94
02.12.2013, 19:35

Danke für die ausführliche Antwort :) Schaue ich Morgen gleich nach

0

Lass mal die batterie überprüfen, kann ja sein dass diese defekt ist.

Weiterhin kann es auch seín dass du ein Masseproblem hast, dein Anlasser kann defekt sein, Zündkerzen zu alt und und und...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Anlasser nicht dreht brauchst du einen neuen,aber vorher anlasser Relais checken,wenn der Anlasser dreht, Kraftstoffpumpe Relais und Sicherungen checken,und ausserdem Funke an die Zündkerzen checken!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat der einen Fehlerspeicher? Dann rufe den ADAC, die haben mobile Lesegeräte und können Dir den Fehlerspeicher auslesen. Nur so kommst Du zu einer zuverlässigen Fehlerdiagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dreht der Anlasser den Motor denn? und ja wie? Zügig oder eher träge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanja94
02.12.2013, 19:33

Ne gar nichts.. macht keinen einzigen mucks

0

Was möchtest Du wissen?