Fiat Doblo Zylinderkopfdichtung defekt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Zylinderkopfdichtung trenn den Verbrennungsraum vom Öl und dem Kühlwasser. Ist sie defekt, dann fliesst entweder Öel ( was sehr selten ist) oder Kühlmittel in den Verbrennungsraum. Beides hat einen charakteristischen unangenehmen Geruch. Beides zieht eine weisse Fahne hinter sich her. Fals du den Geruch nicht kennst, nimm eine alte Konservendose und füll einen halben Suppenlöffen rein, und erwärm das ganze. Allerdings nur drausen, da du den Gestank nicht in der Wohnung haben solltest. Oder noch viel besser nimm einen Nagel, Draht.... tauch den in Öel oder Kühlmittel und halte den nun über die Flamme eines Feuerzeugs. Die kleine Menge Rauch reicht um daran zu schnuppern.

rotfuchs15 08.02.2009, 13:13

Danke für den Tipp. Leider hat sich dies nur noch bestätigt.

0

Du haettest sofort zurueck fahren sollen um zu reklamieren. Die ZylinderkopfDichtung geht nicht von einem auf den andern Moment kaputt, es sei denn der Motor wurde ueberhitzt

rotfuchs15 07.02.2009, 10:55

Der Montor wurde nie überhitzt und wir fahren auch ordentlich, kein rasen und so hat auch zu wenig PS.

0

Hallo,

wie kommst du darauf, dass die Zyliderkopfdichtung kaputt ist? Wasser im Öl? weisser Knatsch innen am Öldeckel?

Ruckeln kann eine Menge andere Ursachen haben.

60000 km ist früh aber möglich.

Tachos bei Gebrauchtwagen sind oft manipuliert. Da gibt es eine Menge "Dienstleister die dies anbieten.

Fiat ist anfällig für Schäden an der Dichtung

Reklamiere in der Werkstatt

rotfuchs15 07.02.2009, 10:56

Das war die Diagnose der Werkstatt. So eine Tachoüberprüfung sei Schwierig hat mir eine andere Fachwerkstatt gesagt. Das sei nicht bei allen Tachos möglich.

0
lomius 07.02.2009, 11:02
@rotfuchs15

Sorry aber mir fehlt der rote Faden.

<hat der Fiat schon vorher geruckelt? Die Diagnose der Werkstatt war: Zylinderkopfdichtung defekt? Handelte es sich bei der Werkstatt um eine seriöse Firma? Eine Manipulation kannst du nicht nachweisen, es sei denn du findest einen Vorbesitzer der dir bestätigt, dass der Wagen schon mehr Kilometer auf dem Tacho hatte.

0
rotfuchs15 07.02.2009, 11:10
@lomius

Ne, wir haben den Wagen eigentlich ohne vorher bemerkte Mängel zur Inspektion gebracht. Ihn wieder bekommen es sei alles in Ordnung. Dann fahre ich am nächsten Tag damit und er vibriert. Fahre wieder in diese Fiat Werkstatt und es wird festgestellt das es die Zylinder- kopfdichtung ist. Irgendwie zuviel Zufall.

0
lomius 07.02.2009, 11:19
@rotfuchs15

Fahre in eine ander Werkstatt und lasse dies überprüfen. Ruckeln kann eine Menge wesentlich billigere Ursachen haben

0
rotfuchs15 07.02.2009, 11:25
@lomius

Das wollte ich als nächstes tun. Soll ich den Tacho prüfen lassen? Lt. dem damaligen TüV Bericht auf den damaligen Besitzer müsste der Kilometerstand stimmen. Kann ich dem glauben?

0
lomius 07.02.2009, 11:32
@rotfuchs15

Ich befürchte du musst dem Tachostand glauben. Die Möglichkeiten, Missbrauch nachzuweisen sind sehr beschränkt

0

Was möchtest Du wissen?