Fiat 500 springt nicht mehr an nach Abwürgen?

5 Antworten

Alle genannten Vorschläge scheinen ja nicht gefruchtet zu haben, schau doch einmal ob nicht vielleicht eine Sicherung durchgebrannt ist.

Und bitte, Antwort geben, Hilfe lebt von Rückmeldung, Punkte und Titel sind mir egal aber ob es etwas gebracht hat möchte bestimmt jeder hier wissen ☺😉

Hat leider alles nichts gebracht. Schleppen ihn aus der einfahrt und versuchen ihn mal anzuschieben.

0
@MK492

Das ist schon sehr seltsam, die Batterie kann es m.M. nach nicht sein, das wäre komplett unlogisch aber trotzdem könntest Du es ja einmal mit einem Überbrückungskabel versuchen. 

Manchmal steckt der Teufel im Detail.

0

Haben wir auch versucht, ging auch nicht. Hat der anlasser denn eine sicherung ?

0
@MK492

Der Anlasser direkt nicht aber die Motorelektronik/das Steuergerät, ich würde einfach mal vorschlagen sich einen Überblick über den Sicherungskasten zu verschaffen, vielleicht liegt der Hund ja da begraben ☺

0

ICh bin mir nicht sicher aber ich ich würde es mal etwas länger versuchen, so ca 10 sec lang. Bei einem Golf hats mal geklappt.

Problem ist der Motor versucht garnicht zu starten, es passiert null.

0

Sprang er vorher denn ohne Auffälligkeiten an?

Hast der Anlasser den Motor  mit normalem Tempo durchgedreht? 

Ist ganz normal angesprungen.

0
@MK492

Und Du musst beim Starten nichts spezielles tun wie zum Beispiel die Kupplung durchdrücken oder irgend etwas anderes?

Vorgeglüht hast Du auch vollständig? Das geht eh unmerklich schnell bei modernen Autos von daher ist die Frage wohl überflüssig... ☺

Hat der Start-Stopp-Automatik?

Schalte das mal ab wenn möglich.

0

Vermute das der Anlasser defekt ist.

Hört man auch nicht das der Anlasser starten will, klackern oder so

Nein, garnichts

0

Weißt du wo der anlasser sitzt? Wenn ja hau mal mit nem Hammer drauf kann sein das er verklemmt ist.

0

Ein Versuch ist es wert und kostet nichts.

0

Was möchtest Du wissen?