Fiat 500 als anfänger auto?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Fiat 500 ist gar nicht so schlecht. Was für ein Baujahr und wie- viel Kilometer? und nächster TÜV und Preis?

baujahr: April 2009 km: 91858 ps: 69 preis: 5690 tüv: April 2016

0
@Kekxxx

Viel zu Teuer. Nur einen Monat TÜV ist nichts, bei dem Preis. 5000€ mit neu TÜV. Sonst lass ihn da wo er Steht.

0

Hi,

der 500er ist DER Renner bei Fiat. Nicht umsonst wird er seit 2007 gebaut. Alle Motoren die zur Auswahl stehen haben sich bewährt und sich äußerst standhaft.

Gerade als Anfänger finde ich das Auto gut. Es ist klein, übersichtlich und günstig im Unterhalt. Die Anschaffungspreise sind halt leider etwas hoch, da sich Fiat das Image des 500er sauber bezahlen lässt ;-)

Gerade als Anfänger will man an seinem ersten Auto ja auch so viel möglich Personalisieren: Lederschaltsäcke, andere Spiegelkappen und so weiter. Hier gibts ja massig für den 500er. Schau mal bei italo-welt.de rein, dann kannst du dir ein paar Impressionen holen :-)

Hi, 

der 500 ist eigentlich ziemlich gut für einen Kleinstwagen. Große Schwachstellen hat er eigentlich nicht. Gut, der Auspuff ist nicht der langlebigste und muss idR alle 7-10 Jahre neu. Auch Radlager gehen hin und wieder kaputt. Alles in allem aber nichts wildes. Ich habe 2 500 im Bekanntenkreis (einen fährt eine gute Freundin, den anderen meine Tante). Probleme gab es mit beiden noch nie. Einer davon ist ein 2014er, der andere ein 2009er. Technisch basiert der 500 auf dem seit 2003 gebauten Fiat Panda.
Der 69 PS Motor ist ein uralter, völlig ausgereifter Geselle. Ich fahre den Motor in einem Lancia Y aus 2000 :) Der Motor ist wirklich toll zu fahren und fühlt sich auch etwas stärker an als er ist weil schon früh viel Drehmoment anliegt.

Normal gehe ich meist mit RefaUlm konform, hier muss ich aufgrund meiner Erfahrungen und Recherchen allerdings etwas widersprechen^^

Der Preis den du unten genannt hast ist allerdings zu hoch für einen 7 Jahre alten 69 PS 500 ohne TÜV ;)

Grüße

Nun ja ich habe halt in der Familie sowie im Bekanntenkreis eher schlechte Erfahrungen mit dem Fiat 500 gemacht und halt auch noch die Aussage von dem KFZ Meister bei der Werkstatt bei dem sie häufiger sind als sie wollen...

Aber danke für die Blumen 😃

0
@RefaUlm

Ja, die schlechten Erfahrungen lasse ich dir auch :D Das kann durchaus vorkommen. IdR sind die Dinger aber für Kleinstwagen echt OK. Das oft verhältnismäßig früh was dran ist stimmt auch. Aber das gilt für alle Kleinstwagen. Frag den Kollegen mal zum C1 aus...oder zum KA. Er wird überall dasselbe sagen^^

0

Würde dir da sehr stark von abraten! Meine Mutter hat den TwinAir und was da alles schon kaputt gegangen ist passt auf keine Kuhhaut! Das schlimmste war ein Kabelbruch im Kabelstrang der im Kofferraum verläuft der zum kompletten Ausfall der gesamten Bordbeleuchtung während der Fahrt geführt hat! Und auch die Damen im Bekanntenkreis hatten nur Ärger mit dem Ding! 😓

Das scheint ein Einzelfall zu sein, oder ist der Baujahr 75?

0
@Rockuser

Nein ist der neue, habe ja TwinAir geschrieben...

Wenn man dem Werkstatt Meister bei dem meine Eltern mit ihm regelmäßig sind und ich bis letztem Jahr auch ab und an mit meinem 147 war glauben darf, dann leider nicht...

Er hat viele Schwachstellen die aufgrund übertriebener Sparsamkeit der Entwickler/Autobauer bei Fiat immer wieder zu gravierenden Problemen führt...

0
@RefaUlm

Dabei hat der nach fast 5 Jahren noch keine 30.000 runter und wird höchstens mal von mir oder meiner Schwester richtig ausgefahren...

0
@RefaUlm

Ach, das hat VW OPEL SEAT aber auch. Du findest kein Auto mehr ohne Entwicklungsfehler oder Schwachstellen

Da war Fiat in den 80ern noch Spitzenreiter, Aber die Deutschen haben aufgeholt.

0
@Rockuser

Es ist halt ein Kleinstwagen und die Technik ist größtenteils die aus dem Panda, der voll aufs Sparen ausgelegt ist. Daher ist nahezu alles an dem Wagen nicht das allerlanglebigste. Vor 100tkm machen die Dinger aber eigentlich wenig Probleme. Und die direkte Konkurrenz (Ford KA, Citroen C1 (und dessen Geschwister), Smart Fortwo,...) ist zu großen Teilen nicht besser. Die Autos sind klein und günstig. Außerdem werden sie oft im materialmordenden Stadtverkehr eingesetzt und machen daher oft schon verhältnismäßig früh Probleme. Im Schnitt ist der 500 aber eigentlich absolut OK, außerdem sehr einfach und günstig zu reparieren wenn mal was ist :)

0
@Rockuser

Jop, deswegen kommt mir auch nix deutsches mehr in die Garage 😅

0
@HalbesHaehnchen

Ist mir bewusst 😉

Meine Mutter fand ihn damals auch so süß, deswegen hat sie sich den geholt...

0
@RefaUlm

Bei mir auch nicht. :D Eine Ausnahme sind da die alten BMW. So ein e30 oder e34 mit R6 könnte mir gefallen^^ Der aktuelle Mist kommt mir aber nicht ins Haus. Da bleibe ich bei meinen Japanern und Italienern. Die laufen und laufen und laufen, machen Spaß und sind nicht so dermaßen überteuert.

0
@RefaUlm

Aktuell ein MX-5 NB mit der großen Maschine. Ist wirklich ein toller Wagen. So viel Spaß hat mir sonst noch kein Auto gemacht. Kein e39 540i mit über 280 PS, kein Audi TT mit 224 PS,...Keines der Autos die ich bisher gefahren bin. Und das waren wirklich schon viele :D Du fährst Subaru, nehme ich mal an? :D

0
@HalbesHaehnchen

Ja so ein Miata ist schon ein Traum... 😍

Wenn so Dinge wie meine Fortbildung, Umzug, Renovierung und Einrichtung einer gemeinsamen Wohnung nicht gewesen wären würde ich mittlerweile schon lange wieder mit dem eigenen Auto fahren...

Sind leider sämtliche Ersparnisse für drauf gegangen 😅

Ich bin momentan noch kein Subaru Besitzer aber ein riesen Fan der Autos und schon einige aus dem Haus selbst gefahren (WRX STI, Impreza WRX STI Kombi, BRZ).

Wenn es nach mir geht wird der nächste ein BRZ, denn das Ding ist einfach ein Traum 😍 

Aber meine Freundin möchte lieber einen Impreza Kombi, da der ja wegen des größeren Kofferraums ja alltagstauglicher ist...😅

1
@RefaUlm

Jop, der Wagen ist ein Traum. Aktuell hält er noch Winterschlaf, im März gehts aber wieder los. Ich freue mich schon tierisch^^

Umzug, Renovierung,...oh Gott...hör mir bloß auf. Auch ich habe das gerade erst hinter mir. Zwar bin nicht ich umgezogen, dafür aber 2 Bekannte gleichzeitig. Stress pur :D Immerhin sind bei mir keine Ersparnisse dafür drauf gegangen^^

Einen Subaru bin ich tatsächlich noch nie gefahren. Der BRZ würde mich aber wirklich mal reizen, weil mir das Konzept super gefällt. Ist ähnlich dem des MX-5. Leicht, direkt,  ordentliche Gewichtsverteilung, drehfreudiger Saugmotor und Hinterradantrieb.

Mein Tipp: Den BRZ einfach kaufen. :D Dann ist die Frau kurz grätig, arrangiert sich aber mit dem neuen Wagen. Meine Eltern fahren aktuell ein Citroen DS3 Cabrio als Alltagswagen - gegen den Willen meiner Mutter. Nach 2 Wochen hat sie sich aber mit dem Wagen angefreundet und kommt mittlerweile auch mit der Ladeluke des Kofferraums klar, durch die nicht mal eine Sprudelkiste passt^^

1
@HalbesHaehnchen

Die Boxermotoren von Subaru sind sowieso der Hammer, der Sound und diese Drehfreude...

Beim BRZ zb bis 7.500 Umdrehungen 😎

Nicht umsonst habe ich ein ganz bestimmtes Bild in meinem Smartphone Hintergrund 😉

1
@RefaUlm

Das ist genau mein Ding. So muss ein Auto sein. Ich fahre viel lieber Sauger als Turbo^^

Mein Smartphonehintergund ist seit Jahren ein Alfa 156 weil ich bis dato zu faul war es zu ändern :D

0
@RefaUlm

Kann ich dir wirklich mal ans Herz legen einen Impreza WRX STI mal zu fahren und in einem BRZ fühlst du dich fast wie in deinem Miata 😉

Ja und ich dachte früher nur Tuningteile sind so teuer... 😅

0
@RefaUlm

Eben, vom Fahren her sollte der BRZ meinem Kleinen ziemlich ähnlich sein. Nur etwas schneller. Der würde mir gefallen. (Wobei ich im Zweifel wohl lieber beim Cabrio bleiben würde :p).

Das Wallpaper sieht super aus! (Y)

In einem Lancer EVO bin ich schon mitgefahren, der ist einem STI ja relativ ähnlich. War super geil. Würde so einen aber auch sehr gerne mal selbst fahren^^

0
@HalbesHaehnchen

Nun ja zumindest die Maschine vom EvoX kannst du recht günstig haben, die ist nämlich im Hyundai Genesis Coupe 2.0T verbaut! Mit ein paar Teilen vom Evo X (LLK, Kerzen, Turbo, Steuergerät) hast du den Motor voll da! Nur das Getriebe und die Kupplung musst du bei dem verstärken, denn die kommen schon mit der Serienleistung nicht klar 😉

1
@RefaUlm

"Recht günstig" :D Nicht annähernd leisten könnte ich mir den aktuell^^ Ist aber wohl ein toller Geheimtipp, zumal ich das Genesis Coupe optisch auch sehr ansprechend finde.

0
@HalbesHaehnchen

Naja schau mal im netz für wie wenig Geld du nahezu neue Hyundais bekommst, da machst du Augen! Dann hast du 5 Jahre Garantie serienmäßig und optisch ist das Ding auf jeden Fall auch ne Wucht! Tuning Teile bekommst du dafür hinterher geworfen, das einzige was mich an dem Auto stört ist das hohe Gewicht von 1.6 Tonnen wegen der Karosserie aus Stahl...

1
@RefaUlm

Stimmt. Ich wusste ja, dass Hyundais günstig zu bekommen sind. Aber ein Genesis Coupe mit 2l Turbo aus 2012 mit 30tkm für 12.000€? Das ist schon eine Wucht. So günstig hätte ich ihn wirklich nicht eingeschätzt. Da ist ja jeder Golf teurer. Und ja, der Genesis ist zu schwer. Ist eben eher ein Reisecoupe als etwas für die Landstraße/Rennstrecke :D

1
@HalbesHaehnchen

Einen BRZ/GT86 aus dem selben Jahr mit ähnlicher Laufleistung bekommst du momentan für 19-20.000 😉

1
@RefaUlm

Das ist ja auch normal^^ Der Hyundai ist aber wirklich brutal günstig. Hätte eigentlich auch geschätzt, dass der in dem Alter mit den Kilometern irgendwo bei 17-18k liegt^^

0
@HalbesHaehnchen

Da liegen die Vorführer vom Händler... Die bekommst du schon für unter 20 mit vollen 5 Jahren Garantie...

Nur gibt's in Deutschland nur Stoffsitze, wenn du Leder willst musst in's Ausland 😉

1
@RefaUlm

Nicht schlecht (Y)

Und neeeee, Leder brauche ich keines. Sieht zwar toll aus, nervt mich aber im Sommer tierisch, wenn alles daran klebt usw. Da habe ich Stoff viel lieber. Mit ein Grund warum meine Autos beide Stoffsitze haben, trotzdem dass, v.a. beim Mazda, Ledersitze fast schon häufiger sind^^

1
@HalbesHaehnchen

Beim Alcantara wie zb im BRZ klebt nix, das ist auf den Sitzflächen echt angenehm...

0
@RefaUlm

Jop, stimmt. Alcantara ist geil...allerdings aber kein Leder :D Dennoch wäre es mir nicht so wichtig, als das ich nun einen BRZ importiere würde^^

0
@HalbesHaehnchen

Den BRZ brauchst du nicht importieren, den gibt's auch so mit Leder...

Das war der Hyundai den du deswegen importieren müsstest...

Aber egal 😉

0

Der Panda ist besser, weil übersichtlichere Karosserie und insgesamt praktischer als diese Lifestyle-Blase.

Was möchtest Du wissen?