FI-Schalter wie bleibt er an?

6 Antworten

Du hast irgendwo Fehlspannung, oder das FI (eigentlich neudeutsch der RCD == Residual-Current Circuit Breaker) ist hin. Ein Fall für den Elektriker -> unverzüglich Vermieter informieren.

8

Okey danke morgen ruf ich beim Hausmeister an und er sollsich darum kümmern und wenn's länger dauert bekommen sie die Rechnung vom Waschsalon

0

irgendwo in einer Verteilerdose ist vermutlich noch Wasser, das muss erst getrocknet (und überprüft) werden. Schau mal ob er hält wenn du den Strom im Bad mit der Sicherung abschaltest

8

der FI schalter is der fürs Bad dadurch hab ich nur im Bad keinen Strom

0
56
@Zockerin97

dann kann der Fehler ja behoben werden ohne dass du im Finstern wohnen musst. Hier gibts nur einen gemeinsamen für die ganze Wohnung

0

Der FEHLERSTROM-Schutzschalter bleibt wieder an wenn der gefährliche Fehlerstrom verschwunden ist. Dafür ist er gemacht! Erst wenn wieder alles trocken ist. Ich würde Entfeuchter aufstellen. Die kann man sich ausleihen. Da dürfte die Wohnung nach 1-2 Tagen wieder trocken sein.

Trockner haut im ausgeschaltetem Zustand FI Schalter raus?

Hallo ich habe ein Problem mit meinem, 8 Monate alten, AEG Lavatherm Trockner.

Wenn ich ihn, im ausgeschaltetem Zustand, in die Steckdose stecke, fliegt der FI Schalter im Sicherungskasten raus. Ich kann den FI Schalter dann einfach wieder reinlegen und der Trockner läuft ganz normal, er zeigt auch keinen Fehler an oder so.

Wenn er allerdings im Netz ist, kann ich kein anderes Gerät mit hohem Anlaufstrom einstecken, (z.B. Staubsauger, PC, etc.) ohne das sofort der FI rausknallt, ohne Trockner im Netz besteht das Problem nicht.

Es kommt nicht darauf an, in welche Steckdose ich den Trockner stecke, er haut überall sofort den FI raus. Nur wenn ich alle anderen Geräte vom Netz trenne passiert nichts, dann kann ich ihn reinstecken und der FI bleibt drin. Ich habe ihn auch zu Testzwecken mit einer 50m Kabeltrommel in einer Nachbar Wohnung (anderes Stromnetz) angeschlossen, da passiert nichts, FI bleibt drin.

Woran könnte das liegen? Hier hat ein Elektriker jetzt 2 Tage lang alle Dosen aufgemacht und die Leitungen gemessen und kann keinen Fehler finden. Mit seinen Multimeter findet er allerdings auch keinen offensichtlichen Fehler am Stecker des Trockners, ist allerdings auch kein Hausgerätetechniker der das jetzt auseinanderbauen könnte.

Ist jetzt mein Trockner defekt oder der FI Schalter? Hat jemand schon mal sowas erlebt und eine Idee woran es liegen könnte?

...zur Frage

Macht ein FI-Schalter auch bei zweiadrigen Leitungen Sinn?

BITTE LESEN: Im Haus haben wir in allen Zimmern nur zweiadrige Steckdosen, also ohne die Metallklemmen die man vom Schuko kennt. Ich glaube mehr Sicherheit zu bekommen indem ich eine Steckdosenleiste mit eingebautem FI-Schalter in der Küche verwende. (Nein, ich meine nicht einen Überspannungsschutz, sondern einen FI-Schalter.) Was ich schon weiß: Vorschrift ist heutzutage ein FI Schalter für's ganze Haus und dreiadrige Leitungen. Haben wir aber nicht. (Eventuell ist der FI-Schalter nur für's Bad verbaut, keine Ahnung.) Frage: Kann ich eine Steckdosenleiste mit eingebautem FI an der Steckdose in der Küche verwenden, an der viele Geräte angeschlossen sind, und habe ich dadurch eine Schutzfunktion, obwohl die Leitung hinter der Steckdose nur zweiadrig ist, oder hat jener FI-Schalter dann keine Funktion ?

...zur Frage

Elektriker hat FI Schalter für das Bad in die Waschküche gelegt.

Hallo, da ich kein Elektriker bin und mich auch nicht so gut darin auskenne frag ich mal hier nach.

Ich habe ein älteres Haus, in dem der Zählerkasten mit Sicherungen im Hausflur hängt für das komplette Haus, als für das EG inkl. Keller und OG. Nun wurde im EG das Bad erneuert und der Elektriker hat mir erklärt das man bei Sanierung einen FI Schalter setzen muss. Das sehe ich ja auch ein. Nun hat er sich meiner Meinung nach die Sache sehr einfach gemacht. Der Elektriker den Strom vom Bad runter in die Waschküche geholt, dort den FI Schalter gesetzt und wieder nach oben gelegt. Somit hängt weiterhin die ganze Wohnung im EG an einer Sicherunge im Sicherungskasten.

Mein Vorschlag war ja, das man für das Bad auch eine neue separate Sicherung in den Sicherungskasten setzt und danach auch den FI Schalter in den Sicherungskasten. Da meinte er, das das nicht erlaubt sei.

Ist das Richtig oder wollte es sich der Elektriker nur einfach machen?

Schonmal danke für die Antworten.

Gruß

...zur Frage

FI Schalter fliegt immer wieder raus?

Hallo,

seit mehreren Monaten habe ich das Problem, dass der FI Schalter einfach so raus fliegt. Meistens im Abstand von 3-4 Tagen, aber es war auch schon mal mehrmals am Tag oder auch mal zwei Wochen Ruhe. Wenn der FI-Schalter draußen ist und ich alle Sicherungen ausschalte, den FI-Schalter wieder rein drück und dann die Sicherungen einzeln einschalte, bringt nichts. Der FI-Schalter springt zu keinem Moment dann raus. Ist der FI-Schalter raus geflogen kann ich ihn einfach wieder reindrücken und alles läuft wieder. Hat jemand zufällig eine Idee, wie ich vorgehen kann oder was das Problem sein könnte?

Grüße

...zur Frage

Woran erkenne ich einen FI-Schalter?

Ich habe gehört, dass mit einem FI-Schalter im Bad nichts mehr passieren kann, nicht einmal, wenn der Föhn in die Badewanne fällt und man drin liegt. Aber wie erkenne ich, ob ich im Bad einen FI-Schalter habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?