Fi-Schalter fliegt bei Verbindung AV-Reciever zu PC raus

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann hat das Gerät ein Masseproblem.

Pc ist unschuldig, Welfensammler hat dir schon eine sehr gute Antwort geliefert. Entferne mal vom Receiver alles was bei PC Verbindung nicht gebraucht wird (also Antenne UND Verbindung zu allen anderen Geräten. Wenn da der Fi nicht geht dann steck einen Stecker nach dem anderen wieder an bis du weißt was den Fi auslöst. Löst der FI auch so aus dann kannst Probieren einmal den Stecker des PC's und einmal den Stecker vom Onkyo um 180° verdreht in die Steckdose zu stecken. Manchmal hilft da gegen Induktionspannungen/Ströme die den an der Grenze belasteten Fi auslösen. Was passiert wenn dein Onkyo allein hängt und du verbindest das gehäuse mit dem Erdungskontakt der Steckdose?

8

ich weiß nicht,was dann passiert,da ich kein Kabel übrig habe... Aber den Rest werde ich mal ausprobieren,danke für die Antwort

0
42
@DeadSpace32

Für die Verbindung kannst alles nehmen was metallisch ist. ZB einen Kleiderbügel, Schlüsselbund usw. Dann eine Verbindung von zB einem Verlängerungskabel mit den sichtbaren Metallklammern zu irgendeiner Schraube auf der Rückseite des Onkyo. Keines falls in eines der beiden Löcher des Steckers reinfahren.

0
8
@kuku27

Danke, ich habe den Reciever zurückgeschickt, aber aus einem anderen Grund. Unser Haus war laut elektriker gar nicht für den Fi gebaut.

0

Dann scheint ein Gerät einen Defekt zu haben. Der Fi fliegt nur raus, wenn irgendwo ein Strom fließt, der nicht fließen DARF. Wenn der Unterschied zu groß ist (I delta N ist in der Regel 30 mA), dann schaltet der Fi ab. Lass beide Geräte mal von einem Elektriker überprüfen. Ich tippe auf Gehäuseschluss beim Verstärker, denn die haben recht häufig Metallgehäuse und keinen Schutzleiter (nur ein dünner, zweipoliger Stecker). Der PC hat aber Schutzklasse eins (Schutzleiter) und somit fliegt der Fi.

fehler im sicherungskassten.

Hi ich habe nach Anweisung meines Elektrikers meinen sicherungskassten verkabelt aber irgendwo ist ein Fehler. Immer wenn ich mehr als eine 60 Watt Lampe anschallte fliegt der fi raus. Ist aber ein 40 er fi mit kraft Strom also dreimal fase. Und die Sicherungen sind 16er wenn ich den fi weg lass bleiben alle Sicherungen drin nur der fi fliegt raus. Wo ist der Fehler?

...zur Frage

FI Schalter warum fliegt bei mir im Keller beim Gewitter der FI Schalter raus, im Erdgeschoss nicht?

...zur Frage

FI Schutzschalter fliegt raus wenn Lampe ausgeschaltet wird?

Ich verstehe die Welt nicht mehr. Bei mir fliegt neuerdings der FI Schutzschalter raus, wenn ich die Lampe ausschalte. Dagegen funktioniert alles wenn sie leuchtet. Insgesamt laufen über den dreiphasigen (Siemens 5 SM1344-6 RCCB) FI allerhand Verbraucher im Aussenbereich. Erst dachte ich, dass der Astroschalter (der die Lampe schaltet) defekt ist, habe ihn jetzt aber einfach mal überbrückt, in dem ich die entsprechenden Leiterenden zusammen halte (dann leuchten die Lampen). Wenn ich die Leiter wieder unterbreche fliegt der FI raus.

Kann der FI Schalter defekt sein? Hat alles schon mal funtioniert.

...zur Frage

Trockner haut im ausgeschaltetem Zustand FI Schalter raus?

Hallo ich habe ein Problem mit meinem, 8 Monate alten, AEG Lavatherm Trockner.

Wenn ich ihn, im ausgeschaltetem Zustand, in die Steckdose stecke, fliegt der FI Schalter im Sicherungskasten raus. Ich kann den FI Schalter dann einfach wieder reinlegen und der Trockner läuft ganz normal, er zeigt auch keinen Fehler an oder so.

Wenn er allerdings im Netz ist, kann ich kein anderes Gerät mit hohem Anlaufstrom einstecken, (z.B. Staubsauger, PC, etc.) ohne das sofort der FI rausknallt, ohne Trockner im Netz besteht das Problem nicht.

Es kommt nicht darauf an, in welche Steckdose ich den Trockner stecke, er haut überall sofort den FI raus. Nur wenn ich alle anderen Geräte vom Netz trenne passiert nichts, dann kann ich ihn reinstecken und der FI bleibt drin. Ich habe ihn auch zu Testzwecken mit einer 50m Kabeltrommel in einer Nachbar Wohnung (anderes Stromnetz) angeschlossen, da passiert nichts, FI bleibt drin.

Woran könnte das liegen? Hier hat ein Elektriker jetzt 2 Tage lang alle Dosen aufgemacht und die Leitungen gemessen und kann keinen Fehler finden. Mit seinen Multimeter findet er allerdings auch keinen offensichtlichen Fehler am Stecker des Trockners, ist allerdings auch kein Hausgerätetechniker der das jetzt auseinanderbauen könnte.

Ist jetzt mein Trockner defekt oder der FI Schalter? Hat jemand schon mal sowas erlebt und eine Idee woran es liegen könnte?

...zur Frage

FI und Sicherung fliegt nach hdmi anschließen wieso?

Hallo,

Ich bin umgezogen und wollte meine Geräte wieder anschließen. Ich habe meinen PC an einer steckdose angeschlosen und mein Fernseher an einer anderen. Wollte beide mit hdmi verbinden. Beim verbinden ist die fi und die Sicherung rausgeflogen. Wenn ich ein Bildschirm an der selben Steckdose mit hdmi verbinde funktioniert es. Sobald ich den Bildschirm aber an irgendeine andere Steckdose verbinde ( 3 verschiedene versucht) fliegt immer fi + Sicherung raus. In alten Wohnung funktionierte die Verbindung mit dem Kabel und verschiedene Steckdosen.

Elektriker War da und sagt alles ist in Ordnung sowohl Steckdose als auch fi + sicherung.

Wer eine idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?