Fh in bw danach bos?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du mit "Fh" Fachhochschulreife meinst, so lautet die Antwort erstmal nein ! Solltest Du allerdings die Fachhochschulreife mit einer Berufsausbildung als beruflichen Teil absolviert haben, so kannst damit theoretisch in zweite Klasse der BOS einsteigen, um dort in 1 Jahr das Vollabitur zu machen. Ob das aber auch praktikabel ist, ist noch eine andere Frage, denn diese Leute bekommen z.B. auf einem Erwachsenenkolleg oder Abendgymnasium aus gutem Grund nichts angerechnet und machen dort das Abitur in 3 Jahren.

Merke: Willst Du als Realschüler noch das Vollabitur, so hilft dir Quali oder Lehre nur !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?