Funktioniert das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die CPU ist ganz gut und auf jeden Fall besser als ein AMD, egal welcher. Ein i7 muss es auch nicht sein, i5 Quad-Core ist zum spielen sehr gut geeignet.

Die Grafikkarte ist nicht gerade sehr schnell. Eine GTX 670 ist um einiges schneller und kostet je nach Hersteller ca. 60 Euro mehr (habe ich selbst). Ich hatte vor ca. 1 Jahr Glück und die GTX 670 gut gebraucht für 140 Euro gekauft, neu kam die derzeit um die 230 Euro, jetzt um die 200 Euro. Die würde ich eher empfehlen.

Aber soooo schlecht ist deine oben aufgeführte Grafikkarte auch nicht, guckst Du:

http://www.gameswelt.de/nvidia-geforce-gtx-750-ti/special/fuenf-oc-versionen-im-vergleichstest,217646,2

Dein Netzteil lässt für die Zukunft nicht mehr viel zu. Falls mal später eine schnellere Grafikkarte angeschafft werden soll, muss dann höchstwahrscheinlich auch ein stärkeres Netzteil her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fasty2003
28.10.2015, 04:22

Hier mal ein Vergleich zwischen einer GTX 670 und deiner GTX 750 Ti. OC bedeutet ja overclocked, also übertaktet, wird aber trotzdem nicht an die 670 heran kommen.

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/29800-nvidia-geforce-gtx-750-ti-im-test.html?start=10

Kommt drauf an, was dein Budget hergibt und welche Spiele Du speilen willst. Lässt Du die Kantenglättung (Antialiasing) weg, kommst Du eventuell mit der 750 TI klar. Steht im 1 Link oben jedenfalls. Wenn Du 60 Euro aber übrig hast, nimm die 670.

0

Das Netzteil ist ein bisschen knapp bemessen. Soweit ich weiß schluckt die 750ti schon ganz schön viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaunel
28.10.2015, 07:23

430Watt reichen locker für den PC...

1
Kommentar von PK2662001
28.10.2015, 11:13

"Schluckt ganz schön viel" Nicht wirklich...Im Idle 4-8 W und unter Last 60W

0

Was möchtest Du wissen?