FFreundin überzeugen?

4 Antworten

Die Pause war nur dazu da, um dich auf die Trennung vorzubereiten und damit sie dir das nicht ins Gesicht sagen muss, weil ihr das nicht einfach fällt, dich verletzen zu müssen.

So war die Pause erst einmal da, nach dieser hat sie nun noch einen oben drauf gesetzt und gesagt, dass die Gefühle in der Form die für eine Partnerschaft reichen würden nicht mehr da sind und versucht dir den letzten Strohhalm hinzuhalten;

die letzte Chance, sie zu überezugen, dass du doch DER Mann bist, mit dem sie zusammen sein will.

Diese Antwort steht nun aus, diese wirst du allerdings nicht hier finden, sondern entweder selbst die ultimative Antwort finden oder bereits Single sein.

Herzlichst

Was du ihr darauf antworten solltest, solltest du echt selbst wissen.

Es ist doch deine Freundin, du musst doch wissen, was du ihr "als ihr Freund" bringst, warum sie bisher mit dir zusammen sein wollte und was ihr gemeinsam habt.

Das kann man nicht für jemand anderen beantworten, wenn sie das nicht alleine weiß, dann hat das Ganze keinen Sinn

Nach einer Woche in einer neuen Beziehung

Hallo ich wollte wissen was die Problematiken sind, wenn man über 1 Jahr zusammen war, und dann nach einer Woche in eine neue Beziehung sich findet. Können die Gefühle echt sein oder ist er/sie nur ein Lückenfüller ? Also gespielte Gefühle Was könnte passieren wenn sich der Ex wieder meldet ? (Der verlassen wurde) Kann so eine Beziehung überhaupt von dauer sein wenn man mit der Absicht in die neue Beziehung eingeht das man angst hat alleine zu sein ? Hat man da überhaupt zeit die Trennung zu verarbeiten, da man die Gefühle durch den Partner unterdrückt ?

MfG Duck1993

...zur Frage

Was tun wenn die Freundin keine Gefühle mehr hat?

Hallo,

meine Freundin und ich waren 8 Monate zusammen.. Sind jetzt leider seit 2 Wochen getrennt. Weil sie keine Gefühle mehr hat. Was soll ich jetzt tun? Hab ihr letzte Woche geschrieben und gefragt wie es ihr geht.. Sie schrieb mir gut naja. Jetzt haben wir wieder seit einer Woche kein Kontakt mehr gehabt. Vermisse sie und will auch nicht zu Anhänglich sein.. Soll ich sie inruhe lassen, was meint ihr? Danke :-)

...zur Frage

Die letzte Pille vergessen$!

Ich bekomme es überhaupt nicht hin immer an die Pille zu denken allein schon deshalb weil ich viel anderes im Kopf hab und Abends total k.o. von der Arbeit komme.. Ich habe gestern Abend um 11 vergessen die letzte Pille von diesem Monat einzunehmen und schon die vorige Woche eine verspätet eingenommen.. Ich habe im Internet gelesen dass man auch keine Pause machen kann oder muss ich die letzte nachnehmen und dann die 7 tage pause machen oder direkt mit der Pause anfangen? Bin dankbar für jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

FFreundin verbietet mir das Rauchen?

Hallo. Meine Freundin hasst es wenn ich rauche. Ich tue es aber sehr gern. Würde einfach gern mal so 3 oder so in der Woche rauchen mehr nicht. Aber sie akzeptiert das nicht. Dennoch liebe ich sie also einfach machen oder verlassen ist keine option. Wie kann ich sie überzeugen?

...zur Frage

schlimm mit 30 90 Prozent Single gewesen zu sein?

Ich werde dieses Jahr 30 und hatte in meinem Leben nur eine!!! Beziehung von gerade mal 5 monaten!!! Da sind selbst 14 jährige schon weiter. Ist sowas peinlich? Wie seht ihr das??

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?