FFreund eine blasen aber noch nie gemacht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Ja, der Penis sollte schon per Handarbeit zur Erektion gebracht worden sein. Beginne ganz harmlos mit Küssen am ganzen Körper und dann eben auch auf die Eichel. Erst sanft küssen, dann feuchter küssen, saugen, lecken, lutschen. Und nein, nicht so schnell wie Handbetrieb, sondern langsam und zärtlich. Im übrigen gibt es auch viele tolle Techniken für die Hand -- wenn ein Mädchen den Jungen stimuliert, dann muss sie nicht sein Runterholen nachahmen, sondern kann ganz toll und ruhig massieren. Aber das ist ein anderes Thema...

TIPPS

  • Die Frau sollte Spaß dran haben und Leidenschaft zeigen. Es sollte keine Gefälligkeit, kein Service sein, sondern Vergnügen, Liebe, Zärtlichkeit, Romantik ausströmen. Männer sind nicht blöde und gefühlskalt, sie merken durchaus, ob der Partnerin es Spaß bringt oder nicht. Auch Fellatio muss Liebesspiel sein, sonst sollte man es lieber lassen.
  • Immer mal in die Augen schauen, Lächeln, Zwinkern. Spiel mit dem ganzen Mann. Verwöhne ihn, zeige ihm, dass es Euch beiden Spaß bringt. Mach ein echtes Liebesspiel daraus und streichel ihn auch woanders. Küsst Euch mal zwischendurch.
  • Die meisten Frauen sind eher zu sanft dabei. Kurzes, feuchtes, glitschiges Lecken an der Eichel ist für die meisten Männer nicht besonders erregend. Nicht schlecht, aber eben auch weit entfernt von gut, manchmal gar kitzlig oder völlig nichtssagend. Es ist schon nötig, ausreichend Reibung und Enge zu erzeugen, also etwas kräftiger zu lecken und kräftiger zu saugen.
  • Fast alle Männer mögen es (und die meisten brauchen es wohl auch), dass zusätzlich der Penisschaft stimuliert wird. Also an der Eichel lecken, lutschen und saugen und den Penisschaft gleichzeitig synchron passend mit der Hand verwöhnen. Auch sanfte Berührungen an den Hoden gefallen etlichen Männern, z.B. das sanfte Anheben und Festhalten mit der einen Hand, während die andere den Penisschaft hoch- und runtergleitet.
  • Nichtsdestotrotz wollen die meisten Männer Abwechslung. Also ruhig schon öfter den ganzen Penis entlanglecken, auf verschiedene Arten verwöhnen und so weiter. Nicht minutenlang das gleiche Spiel durchhalten, sondern immer mal was anderes. Die Frau sollte ein Gespür dafür bekommen, wie dicht der Mann vor dem Höhepunkt ist und welche Stimulation ihm dann am besten gefällt. Alle Männer sind unterschiedlich und haben natürlich auch unterschiedliche Vorlieben.
  • Falls Dich vorallem die Samenflüssigkeit am Oralverkehr stört, dann nutzt Fellatio einfach nur als Vorspiel. Verwöhne ihn, bis er richtig heiß und steif ist und dann reite einfach auf den liegenden Mann auf. So ersparst Du Dir die Überwindung, schlucken zu müssen und er hat ein tolles Ende. Wenn Ihr eingespielt miteinander seid und Dich die ganze Situation auch erregt, dann hast auch Du noch richtig viel davon und kannst die Reiterstellung so durchziehen, dass auch Du noch kommst. Fellatio ist als Vorspiel ideal geeignet, nur nicht zu lange ausdehnen, sonst kann der Mann danach nicht mehr allzu lange.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fiona2401
22.07.2016, 00:14

weißt du auch wie lange man dieses 'Spiel' durchschnittlich machen kann bid er kommt?

0

Steif muss er anfangs nicht zwingend sein. Kommt dann ja von alleine.

Fang langsam an und guck dann einfach. Wenn du das vorher noch nie gemacht hast, solltest du auch was für dich geht und wie das ganze für dich ist. Dein Freund könnte dann auch seine Hand an deinen Hinterkopf legen und dir so signalisieren, ob du schneller, langsamer oder so weiter machen sollst.

Die Geschwingigkeit ist auch nicht das einzige, was zählt. Wichtig ist z.B noch, was du mit deiner Zunge machst und wie weit du "ihn" in den Mund bekommst. Ist aber alles Übungssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein muss er nicht, du kannst es gerade steif machen durch das Blasen. Generell wäre es natürlich schön, wenn du so schnell sein könntest, nur das braucht Übung und am Anfang wirst du das eh nicht schaffen, ausser du bist ein Naturtalent. Denk lieber dran, dass gerade beim Blasen du die Eichel ins Spiel bringen sollst, so mit der Zunge dran lecken dran saugen. So richtig geil ist , wenn frau es schafft so ein Vakuum zu machen beim Blasen. Wird am Anfang noch recht anstrengend sein vorallem für deine Mundmuskulatur, aber ich denke der Spass den der Mann haben wird lohnt sich dann. ¨

Ah und noch etwas: Am besten noch davor einen Shot trinken oder so, lockert alles auf, sogar bei sehr erfahrenen Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja du kannst ihn auch in schlaffen Zustand in den Mund nehmen und ihn mit dem Mund steif machen.

Frag ihn was er mag, nur keine Zähne benutzen und nicht rein blasen (!!!) sondern saugen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn einfach in den mund nehmen dazu muss er nicht steif sein respektive er wird dann schon steif hoffe ich mal für euch. Stell dir einfach vor du schleckst ein eis. Er muss nicht immer in deinem mund sein, du kannst ihn auch gerne zwischendurch von aussen lecken. Einfach ein normales eis, denn das schlimmste ist ein schlechter blowjob aber wenn du es zum ersten mal machst muss es nicht auf anhieb ein 10+ blow sein viel glück #eineis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er komplett steif ist ist es fast witzlos. Schöner ist es, wenn er durch deine Hand und deinen Mund steif wird. Schnell musst Du überhaupt nicht sein. Den Penis kannst du küssen, lecken, in den Mund nehmen, mit der Hand die Hoden und den Po massieren. Je nachdem was er mag und wie du es machst. Immer wieder mal Blickkontakt halten. Und, Autsch, nicht mit den Zähnen am Penis rubbeln. Das dürfte ihm weh tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lutsch am besten langsam ..... aber nimm blasen nicht zu wörtlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?