FFasching Guggenmusik Trommler?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi! Ich bin selber Drummer und ein Kollege von mir spielt bei so einer Trommlergruppe mit. Da hab ich mal so nen Trommelwagen ausprobiert - ist gar nicht so ohne das Ding mit dem Körper zu schieben und noch im Takt zu bleiben.

Für mich persönlich ist es nicht das Gleiche wie am Drumset zu sitzen, da Du eben nur die Arme benutzt. Was Du brauchst ist gutes rythmisches Verständnis denn der Groove, den ich z.B. alleine produziere, ergibt sich hier aus dem Miteinander der verschiedenen Spieler oder Instrumente so dass man schon erkennen können sollte wie das aufgeteilt ist. Paradiddle und Rudimente sind bei dieser Art zu trommeln m.E. die "Wissens- /Könnensbasis". Wenn Du auch ein komplettes Drumset bedienen könntest schadet auch das bestimmt nicht.

Thema Alkohol: keiner muss ... ich trinke z.B. vor oder während einem Auftritt gar kein Bier, weil mir das gleich zu Kopf steigt. Ich finde, jeder darf sagen, er trinkt nichts und wenn die anderen das nicht akzeptieren können, dann solltest Du einfach da nicht mitmachen - auf jeden Fall standhaft und konsequent bleiben.

Viel Spass beim Trommeln. Gruss Don

1. Frage: Hilfreich wäre es schon, auf jeden Fall brauchst du Taktgefühl.

2. Frage: Dich kann niemand zwingen, Alkohol zu trinken, du musst nur nachdrücklich klar machen, dass du keinen trinkst (warum auch immer).

Fire12321 28.02.2017, 21:17

Ich habe bei der ein oder anderen "Gruppe" nun gelesen, dass Schlagzeug nicht unbedingt nötig ist. Nur eben Taktgefühl. Wie kann ich mein "Taktgefühl verbessern"? :)

0

Was möchtest Du wissen?