Freundin hat depressionen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ja ich verstehs ja das das schwer auch für andere ist aber ihr solltet für sie da sein auch wenn sie es nicht will wenn es ihr geht wie mir wenn ich meine depressionsphasen habe dann will ich nur allein sein gleichzeitig will ich aber auch das jmd da ist. Und nein kommt nich mit geh mal zum Psychologen sagt das nicht wenn sie einer tiefen depressions phase ist das könnte ihr angst machen oder sie wird noch mehr darüber nachdenken was falsch mit ihr wäre sag ihr das wenn es ihr wieder besser geht . Zu den Selbstmord gedanken ich weis nich ob bei ihr auch so ist aber wenn ich die habe bin ich wie ein leerer Körper der über keine anderen sachen mehr nachdenken kann man ist wie ausgewechselt versucht sie irgendwie in die Realität wieder zu bringen und zeigt ihr die schönen Dinge vom leben. Ja das alles wird nicht leicht aber je nach dem wie stark ihre Depressionen sind könnte es sein das sie ihre Selbstmord gedanken war macht. Natürlich kann es auch sein das sie Aufmerksamkeit brauch von Freunden und oder Familie versucht doch mal herauszufinden was zuhause los ist in dem ihr sie einfach mal spontan besucht oder mit ihren eltern redet wobei das mit den reden je nach eltern auch keine gute idee ist. Du und deine Freundin werden schon die richtige Entscheidung treffen viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?